Migros-Genossenschafts-Bund

Migros ruft Baby-Hüttenfinken mit aufgesticktem Elch zurück

Migros ruft Baby-Hüttenfinken mit  aufgesticktem Elch zurück
Babyfinken

Zürich (ots) - Die Migros hat bei einer internen Kontrolle einen Qualitätsmangel beim Artikel "Baby-Hüttenfinken, blau-weiss geringelt, mit aufgesticktem Elch" entdeckt: Einzelteile der aufgestickten Applikation könnten abgerissen werden. Die Gefahr besteht, dass Kleinkinder ein Einzelteil verschlucken.

Aus Sicherheitsgründen ruft die Migros die Baby-Hüttenfinken zurück und fordert die Kundinnen und Kunden auf, das Produkt wegen der Gefahr des Verschluckens nicht mehr zu verwenden. Es handelt sich um folgenden Artikel, der seit Juli 2010 im Verkauf ist:

Baby Hüttenfinken, blau-weiss geringelt, mit aufgesticktem Elch mit Rassel vorne, Artikelnummer 8923.023, Verkaufspreis 12.90 Franken.

Selbstverständlich erhalten Kundinnen und Kunden, die den Artikel in die Filiale zurückbringen, den Verkaufspreis zurückerstattet.

Ein druckfähiges Produktfoto kann unter www.migros.ch/medien heruntergeladen werden.

Zürich, 20. Januar 2012

- Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit unter: http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100000968 -

Kontakt:

Monika Weibel, Mediensprecherin MGB, Tel. 044 277 20 67, 
monika.weibel@mgb.ch


Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: