Migros-Genossenschafts-Bund

Migros: Über 100 Millionen Franken für die Migros-Mitarbeitenden

    Zürich (ots) - Die Migros erhöht auf den 1. Januar 2011 die Lohnsumme um 1.25 bis 1.75 Prozent. Darüber hinaus erhalten alle Mitarbeitenden eine Prämie von 750 Franken. Mit diesem Leistungspaket wendet die Migros im Jahr 2011 zusätzlich über 100 Millionen Franken für ihre Mitarbeitenden auf.

    Die Migros-Gruppe hat mit ihren Sozial- und Vertragspartnern (Landeskommission der Migros-Gruppe, KV Schweiz und Metzgereipersonal-Verband der Schweiz) vereinbart, die Lohnsumme per 1. Januar 2011 um 1.25 bis 1.75 Prozent zu erhöhen. Die gesamte Lohnsumme der Migros-Gruppe steigt damit auf rund 4 Milliarden Franken an. Die Lohnerhöhungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgen individuell nach Funktion und Leistung.

    Aufgrund der für die Lohnverhandlungen massgebenden September-Teuerung von 0.3 Prozent ergibt sich ein Reallohnwachstum von 1.2 Prozent. Damit setzen die Migros und ihre Sozialpartner ihre Politik einer konsequenten, stetigen und nachhaltigen Reallohnentwicklung fort. Das Reallohnwachstum in den Jahren 2001 bis 2010 betrug 12.4 Prozent.

    Als besondere Anerkennung für ihre Leistungen und ihr Engagement erhalten die Mitarbeitenden in der Migros nebst den Lohnanpassungen eine einmalige Prämie von 750 Franken (Beschäftigungsgrad = 100 %). Die Kaufkraft der Migros-Mitarbeitenden im Jahr 2011 erhöht sich dadurch um weitere 1.4 Prozent. Sie wird mit dem gesamten Leistungspaket um über 2.5 Prozent gestärkt.

    Zürich, 10. November 2010

    Migros-Genossenschafts-Bund Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch

Kontakt:
Migros-Genossenschafts-Bund
Monica Glisenti, Leiterin Corporate Communication
Tel 044 277 20 64, monica.glisenti@mgb.ch
Urs Peter Naef, Mediensprecher
Tel. 044 277 20 66, urs-peter.naef@mgb.ch

Metzgereipersonal-Verband der Schweiz
Frau Giusy Meschi, Tel. 079 669 69 01

Landeskommission der Migros-Gruppe
Frau Manuela Bandello-Ritter, Tel. 044 277 22 44

Kaufmännischer Verband Schweiz
Frau Barbara Gisi, Tel. 044 283 45 76 oder 079 775 66 10



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: