Migros-Genossenschafts-Bund

Migros senkt die Brotpreise

    Zürich (ots) - Ab morgen senkt die Migros auf sechs Brotsorten die Preise um 5 bis 20 Rappen.

    Die Preise für Weizen sind auf dem Weltmarkt stark gefallen, das hat die Branche veranlasst, die Brotpreise zu senken. Die Migros hat entschieden, diesem Trend zu folgen, obwohl für das Brot der Migros nicht die internationalen Weizenpreise ausschlaggebend sind, sondern jene der Schweizer Produzenten, von denen die Migros Hauptabnehmerin ist. Diese Preise liegen nach wie vor auf dem Niveau von Mitte Jahr und sind somit noch immer höher als die Weltmarktpreise.

    Folgende  Brote werden ab morgen günstiger:
Artikel     Gewicht Alter Preis Neuer Preis Abschlag
Halbweissbrot 1 kg 2.40 2.30 0.10
Ruchbrot     1 kg 2.20 2.10 0.10
Halbweissbrot 500 g 1.30 1.25 0.05
Ruchbrot               500 g 1.25 1.20 0.05
Bio Vollkornbrot 400 g 2.50 2.30 0.20
M-Budget Toastbrot 560 g 1.40 1.30 0.10

    Die Migros setzt für das Mehlsortiment in den Filialen ausschliesslich inländisches Mehl aus naturnahem TerraSuisse-Anbau ein. Ein Preisabschlag in diesem Bereich ist momentan noch kein Thema.

    Falls die Weizenpreise weiter fallen, wird die Migros wie üblich die Einsparungen an ihre Kunden sofort weitergeben.

    Zürich, 8. Dezember 2008

Kontakt:
Monika Weibel, Mediensprecherin MGB, Tel. 044 277 20 63,
monika.weibel@mgb.ch.



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: