Migros-Genossenschafts-Bund

Migros Engagement zum Welttiertag Die Welt der Tiere aus Sicht der Tiere

    Zürich (ots) - Anlässlich des Welttiertags am 4. Oktober organisiert die Migros einen Event für die ganze Familie in der Halle des Hauptbahnhofs Zürich. Im Zentrum steht ein Sinnes- und Informationsparcours, bei dem es viel Spannendes und Wissenswertes über unsere Heimtiere zu erfahren gibt. Parallel dazu engagiert sich die Migros mit einer grossen Spendenaktion für das Wohl der Tiere.

    Der Welttiertag-Anlass findet im Rahmen des langjährigen Migros-Engagements zum Wohl der Tiere statt. Die Migros macht es sich zur Aufgabe, aktive und kontinuierliche Aufklärungsarbeit für artgerechte Heimtierhaltung zu betreiben. Dabei kann sie auf die Partnerschaft mit drei etablierten Tierschutzorganisationen bauen. Dies sind der Schweizer Tierschutz STS, die Schweizerische Vogelwarte Sempach und die Stiftung für das Wohl des Hundes/Certodog®.

    Event im Hauptbahnhof Zürich mit Tierlabyrinth Am 4. Oktober findet in der Halle des Hauptbahnhofs Zürich von 9 bis 18 Uhr ein Welttiertag-Anlass für Kinder und Erwachsene statt. Es wird ein Sinnes- und Informationsparcours aufgestellt, der zum Entdecken und Eintauchen in die Welt der Heimtiere einlädt. Hauptattraktion der interaktiven Ausstellung ist ein Labyrinth, in dem die Besucherinnen und Besucher herausfinden können, welches Heimtier am besten zu ihnen passt. Das Labyrinth ist so angelegt, dass man am Ende in der Welt des entsprechenden Tieres ankommt. So führt der Weg entweder in die Welt der Hunde, Katzen, Nager, Vögel, Schildkröten oder Fische.

    Die spannende Welt der Heimtiere Ein Mix aus verschiedenen Elementen sorgt in den einzelnen Welten für Spannung und Unterhaltung. Man erfährt unter anderem, wie Heimtiere ihre Umwelt wahrnehmen, was beim Kauf zu beachten ist oder wie ihre Speisekarte aussieht. Es gibt interessante Fotos und Filmsequenzen sowie Aquarien, Kleintiergehege und Volieren anzuschauen. Kinder können sich in der Katzenwelt als "Cats" schminken lassen, bei den Nagern Snacks zubereiten und bei den Fischen Malbögen ausmalen. In jeder Haustierwelt stehen Vertreterinnen und Vertreter der Tierschutzorganisation für Fragen rund um Haustiere Red und Antwort. Weitere Highlights der Ausstellung sind ein Streichelzoo, eine kleine Manege für Vorführungen wie Blindenhundtraining, Hundefussball oder Dog Dancing. Zudem erwarten die Lilibiggs die Kinder mit einer Überraschung.

    Grosse Spendenaktion vom 4. September bis 4. Oktober Ein fester Bestandteil im Rahmen Migros-Engagement zum Welttiertag ist eine nationale mit dem Ziel, die Partnerorganisationen und ihre Projekte finanziell zu unterstützen. Vom 4.9. bis 4.10.2008 geht 1% des Umsatzes mit Migros-Heimtierartikeln als Spende an die drei Tierschutzpartner der Migros. Unter www.migros-welttiertag.ch kann auch online gespendet werden. Zudem wird am Event im HB Zürich für fünf Franken eine "Schoggi zum Wohl der Tiere" verkauft. Der Erlös kommt vollumfänglich den drei Tierschutzpartnern der Migros zugute. www.migros-welttiertag.ch

    Der 4. Oktober ist der Tag des heiligen Franziskus von Assisi und wird international von Tierschützern als Welttiertag gefeiert. Franz von Assisi gilt als Schutzpatron der Tiere und gemeinhin als erster Tierschützer.

    Zürich, 4. September 2008 Die Pressemitteilung in elektronischer Form und zusätzliches Bildmaterial in Druckqualität (300 dpi) zum Downloaden stehen zur Verfügung unter www.migros.ch/DE/Ueber_die_Migros/Medien/Produkte_PR

Kontakt:
Monika Weibel, Migros-Genossenschafts-Bund, Tel. 044 277 20 63  
monika.weibel@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: