Migros-Genossenschafts-Bund

Migros: Andreas Mathies wird neuer Leiter Migros-Gastronomie

    Zürich (ots) - Der Migros-Genossenschafts-Bund hat Andreas Mathies (38) zum neuen Leiter Migros-Gastronomie ernannt. Er tritt seine neue Tätigkeit am 1. April 2008 als Nachfolger von André Hüsler an. Andreas Mathies, Vater von zwei Kindern, war zuletzt für die Gäste- und Mitarbeiterverpflegung sowie die Freizeitanlagen bei der UBS tätig.

    André Hüsler, der die Funktion als Leiter Migros-Gastronomie seit November 2005 in einem auf zwei Jahre beschränkten Doppelmandat ausübte, wird die Leitung Gastronomie Migros Aare wieder als Vollmandat ausüben und zusätzlich für die Expansion der neuen Gastrokonzepte verantwortlich zeichnen. André Hüsler hat in den zwei Jahren die Strategie der Migros Gastronomie erfolgreich überarbeitet, die Beschaffung reorganisiert und das Wachstum mit neuen Gastrokonzepten wie Sessibon oder Cha Cha vorangetrieben. Die Neuausrichtung ist mehrheitlich abgeschlossen.

    Die Migros-Gastronomie zählte per Ende 2007 198 Standorte und erwirtschaftete einen Nettoumsatz von CHF 696 Mio. (Nettoumsatz ohne Steuern CHF 660 Mio.)

    Zürich, 26. März 2008

    Ein downloadbares Foto steht unter www.migros.ch/medien zur Verfügung.

Kontakt:
Monika Weibel, Mediensprecherin MGB, Tel. 044 277 20 63,
monika.weibel@mgb.ch, www.migros.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: