Migros-Genossenschafts-Bund

Die Migros setzt auf die Bahn

    Zürich (ots) - Die Migros setzt auf die Bahn

    Die Migros verlegt die Belieferungen ab dem Verteilbetrieb Neuendorf in die Westschweizer Genossenschaften auf die Schiene. Der Ausbau der Zusammenarbeit mit SBB Cargo sorgt für noch mehr umweltfreundliche Transporte.

    Seit dieser Woche erhält die Migros Genossenschaft Genf sämtliche Non-Food- und Near-Food-Artikel mit der Bahn. Pro Nacht fahren rund 20 Wagen von Neuendorf (SO) nach Carouge (GE) - vollbeladen mit Produkten wie Toilettenpapier, Waschmittel, Möbel oder Spielwaren. In Carouge befindet sich die Betriebszentrale der Migros Genf, von dort aus wird die Ware in die Filialen verteilt.

    Der Migros-Verteilbetrieb-Neuendorf (MVN) ist die Logistikplattform der Migros für Non-Food- und Near-Food-Artikel. Der Betrieb hat schon zuvor einen Teil der Lieferungen mit der Bahn abgewickelt. Nun wird aber der Bahntransport massiv ausgebaut: Statt der bisher 300'000 Paletten pro Jahr werden bald 500'000 Paletten auf der Schiene zu ihrem Zielort gelangen, mittelfristig sogar noch mehr. Ab Anfang April wird auch die Migros Waadt mit der Bahn beliefert. In der zweiten Jahreshälfte 2008 stellt die Migros Wallis nach und nach auf die Schiene um.

    Die Migros ist seit jeher ein sehr bahnorientiertes Unternehmen. Speziell an der jetzigen Neuerung ist, dass auf einzelnen Strecken vollständig auf den Transport über die Strasse verzichtet wird. "Die neue Ausrichtung ist effizient, kostengünstig und umweltfreundlich", erklärt Martin Huber, Projektleiter im Direktionsbereich Logistik/Transport des Migros-Genossenschafts-Bundes.

    SBB Cargo sorgt dafür, dass die Ware fristgerecht ankommt. "Wir sind stolz darauf, dass die Migros die bestehende Zusammenarbeit ausbaut und langfristig auf uns zählt", so Patrick Schenker, Kundenberater für die Migros bei SBB Cargo. Die beiden Unternehmen konnten bereits viele gemeinsame Erfahrungen sammeln: Schon vor dem MVN-Projekt-Romandie war die Migros die wichtigste Kundin von SBB Cargo. Mehr als 400 Bahnwagen sind bereits täglich für die Migros unterwegs. Jährlich rollen Migros- Güter mit dem Gesamtgewicht von einer Million Tonnen über die Gleise.

Kontakt:
Martina Bosshard, Mediensprecherin MGB, Tel. 044 277 20 67,
E-Mail: martina.bosshard@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: