Migros-Genossenschafts-Bund

Migros ruft Sardellen mit Kapern zurück

    Zürich (ots) - Die Migros ruft den Artikel Sardellen mit Kapern in der 50 gr-Konserve wegen Qualitätsproblemen zurück. Es wurde festgestellt, dass eine Charge sensorisch verdorben ist. Aus Sicherheitsgründen bittet die Migros ihre Kunden, diese Sardellen nicht mehr zu essen. Vom Rückruf betroffen sind die Konserven mit der Artikel Nr. 1559.360 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2008. Ungeöffnete Produkte können gegen Rückerstattung des Verkaufspreises von Fr. 3.30 in die Migros-Filialen zurückgebracht werden.

    Zürich, 5. Februar 2008

    Ein downloadbaren Bild steht unter www.migros.ch/medien zur Verfügung.

Kontakt:
Monika Weibel, Mediensprecherin MGB, Tel. 044 277 20 63,
monika.weibel@mgb.ch, www.migros.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: