Migros-Genossenschafts-Bund

Migros vertieft Partnerschaft mit ticketportal

    Zürich (ots) - Migros und ticketportal haben vor zwei Jahren das elektronische Ticketing über die Cumulus-Karte im Schweizer Markt eingeführt. Über zwei Millionen Cumulus-Kunden steht seither die Möglichkeit offen,  Tickets für zahlreiche Sport- und Kulturveranstaltungen über ihre Cumulus-Karte frei zu schalten.

    Seit Einführung des elektronischen Ticketing haben bereits rund ein Viertel der Besucher von Veranstaltungen, welche den elektronischen Zutritt ermöglichen, die Cumulus-Karte anstelle des Papiertickets benutzt. Damit wurden die Erwartungen von Migros und ticketportal weit übertroffen.

    Der schnelle Weg zum Ticket mit der Cumulus-Karte bringt viele Vorteile. Der Besucher bucht seine Tickets für die gewünschte Veranstaltung via Internet oder Call Center. Die Auftragsbestätigung inklusive Sitzplatzangabe erhält er per E-Mail oder per SMS. Cumulus-Kunden sparen somit  Versandkosten und lange Wartezeiten an der Kasse. Für den Eintritt an die Veranstaltung muss nur noch die Cumulus-Karte oder das Cumulus-Etikett mit dem Strichcode vorgezeigt werden. Mit der M-Budget MasterCard kann zusätzlich auch der gesamte Zahlungsprozess abgewickelt werden. Dabei lassen sich erst noch Cumulus-Punkte sammeln.

    Die positive Resonanz der Veranstalter wie auch der Besucher haben die Migros und ticketportal dazu bewogen, die Zusammenarbeit mittels einer langfristigen Partnerschaft zu vertiefen. Ab kommendem Jahr wird das Cumulus-Ticketing über diverse Migros-Kommunikationskanäle regelmässig beworben.

    ticketportal wird sein Veranstaltungsangebot für die Cumulus-Karteninhaber weiter ausbauen: Aktuell werden pro Jahr über 2.5 Millionen Tickets für eine Vielzahl namhafter Veranstaltungen aus dem Sport- und Kulturbereich angeboten. Schon in den kommenden Monaten wird ein wachsender Anteil über die Cumulus-Karte erhältlich sein.

    Zürich, 19. September 2007

Kontakt:
Migros-Genossenschafts-Bund:
Monika Weibel, Mediensprecherin MGB, Tel. 044 277 20 63,
monika.weibel@mgb.ch, www.migros.ch

Vision One:
Andreas Angehrn, CEO Vision One, Tel. 071 282 28 28,
andreas.angehrn@v-1.ch; www.VisionOne.ch; www.ticketportal.ch;



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: