Migros-Genossenschafts-Bund

Weltneuheit: Kaffeemaschine spielt Musik

    Zürich (ots) - Die Kapsel-Kaffeemaschine "Jukebox" von Delizio macht feinen Kaffee und spielt gleichzeitig unsere Lieblingsmusik.

    Zürich, 13. September 2007: Delizio - die beliebte Schweizer Kaffeespezialistin für Kapselkaffee und -tee - hat eine echte Weltneuheit lanciert. Das Wunderding heisst Comfort II "Jukebox" und kann genau das, was wir uns alle schon lange gewünscht haben: Sie macht einen köstlichen Kaffee und spielt gleichzeitig alle unsere Lieblingsmusik ab. Mozart, Chopin, Elvis und Frank Sinatra, sie alle würden ihren Ohren nicht trauen. Aus demselben Gerät wie der fein duftende und aromatische Delizio-Kaffee in die Tasse fliesst, ertönt zur selben Zeit unsere Lieblingsmusik, und dies in top Qualität. Schlechte Zeiten also für "Morgenmuffel", denn Delizio's "Jukebox" sorgt bereits beim ersten Kaffee am Morgen für gute Laune.

    An die neue Delizio-Kaffeemaschine kann jeder beliebige MP3-Player, CD-Player, Walkman oder Discman angeschlossen werden. Das Verbindungskabel ist selbstverständlich gratis dabei.

    Das neue Objekt der Begierde eines jeden Kaffeegeniessers kann man bereits jetzt in den M-Electronic Filialen kaufen. Bis zum 17. September 2007 kostet eine Comfort II "Jukebox" nur gerade CHF 269.-, danach CHF 333.-. Die Migros-Tochter Delica hat ihre Weltneuheit in einer Anzahl von 5000 Exemplaren aufgelegt. Es lohnt sich deshalb gleich zweifach, sich noch heute eine "Jukebox" in einer M-Electronics Filiale zu sichern. Mehr zur Weltneuheit Comfort II "Jukebox" und über die Welt des feinen Delizio-Kaffee's auf der Internetseite: www.delizio.ch - dort sind 10 "Jukebox"-Kaffeemaschinen zu gewinnen !

    Zürich / Birsfelden, 13. September 2007

    Ein downloadbares Bild steht unter migros.ch/medien zur Verfügung.

Kontakt:
Delica AG, Stefan Gloor, Leiter Marketing / Verkauf / Beschaffung,
Tel. 061 315
71 60 E-Mail: stefan.gloor@delica.ch

MGB, Monika Weibel, Mediensprecher Migros, Tel. 044 277 20 6 3
E-Mail:
monika.weibel@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: