Migros-Genossenschafts-Bund

Migros ruft M-Budget-Kinderfahrrad Speedy 20" zurück

Zürich (ots) - Die Migros ruft das seit Oktober 2006 im Verkauf stehende M-Budget-Kinderfahrrad Speedy 20", (Artikel Nr. 4901.186, Preis Fr. 199.-) aus Sicherheitsgründen zurück. Das M-Budget Kinderfahrrad ist von guter Qualität; bis heute sind der Migros keine Probleme mit verkauften Fahrrädern bekannt. Da bei einem Teil der angelieferten Velos Transportschäden festgestellt wurden, die zu einem Bruch des Lenkervorbaus führen können, ruft die Migros die Kinderfahrräder Speedy 20" rein vorsorglich zurück. Die Migros bittet alle Kundinnen und Kunden, welche ein solches Kinderfahrrad zwischen Oktober 2006 und Ende Juni 2007 gekauft haben, dieses ab Montag 23. Juli 2007 in die nächstliegende SportXX-Filiale zu bringen. Der Lenkvorbau wird dann bei jedem Fahrrad kostenlos durch einen neuen ausgewechselt. Zürich, 9. Juli 2007 Ein downloadbaren Bild befindet sich unter www.migros.ch/medien Migros-Genossenschafts-Bund Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch Kontakt: Monika Weibel, Mediensprecherin Migros, Tel. 044 277 20 63, E-Mail: monika.weibel@mgb.ch Urs Peter Naef, Mediensprecher Migros, Tel. 044 277 20 66, E-Mail: urs-peter.naef@mgb.ch

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: