Migros-Genossenschafts-Bund

Migros Hauptsponsorin des Bio-Marché Zofingen

    Zürich (ots) - Über 1000 Bio-Produkte gibt es in der Migros. Am Bio-Marché in Zofingen vom Freitag, 22. bis Sonntag, 24. Juni präsentiert sie eine Auswahl aus ihrem Sortiment.

    Als Hauptsponsorin des 8. Bio-Marché in Zofingen vom kommenden Freitag bis Sonntag zeigt die Migros rund um die Stadtkirche an zwanzig Ständen einen Querschnitt aus ihrem vielfältigen Bio-Sortiment: Heimtextilien aus Bio-Baumwolle, Topfpflanzen, Früchte, Gemüse, Getränke, Snacks, Grilladen - zum Probieren, Kaufen und sofort Essen.

    Schleckermäuler werden sich über den Bio-Schokolade-Brunnen freuen. Dort dürfen sie Bio-Fruchtstückchen eintauchen und schlemmen.

    Der Migros-Fleischverarbeitungsbetrieb Micarna stellt zusammen mit der Interessegemeinschaft Bio-Weidebeef die handwerkliche Geschicklichkeit der Besucherinnen und Besucher des Marchés auf die Probe: Es geht darum, eine Scheibe von einem Baumstamm abzusägen und an einem Holzrind festzunageln. Wer das schafft, hat die Chance, einen tollen Preis zu gewinnen. Jede Stunde werden Gewinner verlost. Als Hauptpreis winkt ein Familien-Weekend auf einem Bauernhof.

    Ausserdem können die Besucherinnen und Besucher am diesjährigen Markt den schönsten Stand küren - und dabei Preise gewinnen, welche die Migros gestiftet hat. Unter anderem werden Gutscheine im Wert von insgesamt 400 Franken verlost, einlösbar in einem Goût-Mieux-Restaurant.

    Besonders praktisch ist: Wer am Samstag zu den Ladenöffnungszeiten einzukaufen vergessen hat, kann dies am Bio-Marché tun. Sogar am Sonntag.

    Öffnungszeiten Bio-Marché: Freitag, 22. Juni: 14 bis 21 Uhr Samstag, 23. Juni: 10 bis 21 Uhr Sonntag, 24. Juni: 10 bis 18 Uhr

    Zürich, 21.6.2007

Pressekontakt:
Monika Weibel, Mediensprecherin Migros, Tel. 044 277 20 63, E-Mail:
monika.weibel@mgb.ch
Urs Peter Naef, Mediensprecher Migros, Tel. 044 277 20 66, E-Mail:
urs-peter.naef@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: