Migros-Genossenschafts-Bund

Migros-Restaurants seit einem Jahr rauchfrei

    Zürich (ots) - Am 31. Mai 2007 ist es ein Jahr her, seit die Migros in ihren Restaurants die komplette Rauchfreiheit lebt. Dass sie damit im Trend liegt, belegen zahlreiche Reaktionen zufriedener Kundinnen und Kunden.

    Die Kinder spüren es, die erwachsenen Gäste und vor allem auch die Angestellten spüren es: die Luft in den Migros-Restaurants, ganz ohne Qualm und ohne abgestandenen Rauch, trägt dazu bei, dass sich die Gäste noch wohler fühlen. Die Kunden nehmen sich Zeit, das Frühstück, den Lunch oder den Nachmittagskaffee und Kuchen zu geniessen. Die rauchfreien Migros-Restaurants werden nach wie vor rege besucht.

    Die Migros-Restaurants verstehen sich als typische Familien-Restaurants. Die integrierten Kinderspielplätze werden wieder häufiger genutzt. Deshalb hält die Migros an der verbesserten Luftqualität für Gross und Klein fest. Das Rauchverbot hat sich bewährt. Die Kunden und das Personal sind zufrieden.

    Die Migros Gastronomie erreichte per Ende 2006 mit ihren 238 Betrieben und mit rund 5000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von rund CHF 660 Mio. (exkl. MwSt). Damit zählt die Migros zur grössten Gastronomin der Schweiz.

    Zürich, 31.5.2007

    Migros-Genossenschafts-Bund Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen:
Monika Weibel, Mediensprecherin Migros, Tel. 044 277 20 63, E-Mail:
monika.weibel@mgb.ch
Urs Peter Naef, Mediensprecher Migros, Tel. 044 277 20 66, E-Mail:
urs-peter.naef@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: