Migros-Genossenschafts-Bund

Migros ruft zwei Scooter-Modelle der Marke „Obscure“ zurück

Zürich (ots) - Die Migros hat zwei Scooter (Mini-Trottinett) der Marke „Obscure“ wegen Sicherheitsmängel sofort aus dem Verkauf zurückgezogen. Es handelt sich dabei um die beiden folgenden Modelle, die seit Anfang März 2007 bei SportXX im Verkauf waren: - XXL Scooter, Preis Fr. 89.- (Art.-Nr. 4923.177): Radgrösse 145 mm - Flex Scooter, Preis Fr.129.- (Art.-Nr. 4923.179): Radgrösse 145 mm Nachdem die Migros bereits im Januar dieses Jahres ein Scooter- Modell der Marke „Obscure“ wegen technischer Mängel aus dem Verkauf zurückgezogen hat, wurden für die neuen Scooter-Lieferungen zusätzliche Langzeittests angeordnet. Leider wurden wiederum Mängel festgestellt, die erst nach einer gewissen Zeit der Benutzung des Gerätes auftreten können. Insofern ist die Sicherheit der Scooter- Fahrerinnen und -Fahrer langfristig nicht mehr gewährleistet. Laut TÜV Süd (Qualitätsprüfungsstelle) wurde auf diesen Modellen fälschlicherweise ein GS-Zeichen TÜV Süd (geprüfte Sicherheit) angebracht. TÜV Süd hat diese Scooter jedoch nicht geprüft und es liegen keine gültigen Zertifikate vor. Die Migros bittet die Besitzer der erwähnten Scooter-Modelle, diese nicht mehr zu benutzen. Die Scooter können dem Kundendienst der nächst grösseren Migros-Verkaufsstelle gegen Rückerstattung des vollen Verkaufspreises zurückgebracht werden. Zürich, 23. April 2007 Weitere Informationen: Monika Weibel, Mediensprecherin Migros, Tel. 044 277 20 63, E-Mail: monika.weibel@mgb.ch Urs Peter Naef, Mediensprecher Migros, Tel. 044 277 20 66, E-Mail: urs-peter.naef@mgb.ch Migros-Genossenschafts-Bund Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: