Migros-Genossenschafts-Bund

Migros ruft Scooter der Marke „Obscure“ zurück

      Zürich (ots) - Die Migros hat den Scooter (Mini-Trottinett) der
Marke „Obscure“ wegen Sicherheitsmängel sofort aus dem Verkauf
zurückgezogen. Es handelt sich dabei um das Modell mit der Radgrösse
125 mm (Art. Nr. 4923.146) welches seit 1. März 2006 bis 12. Januar
2007 zum Preis von Fr. 69.- bei SportXX im Verkauf war. Obwohl der
Scooter dieser Produktionsserie die erforderlichen
Qualitätsprüfungen durch die Warentestorganisation TÜV Süd/GS
(geprüfte Sicherheit) erfolgreich bestanden hat, können nach einer
gewissen Zeit der Benutzung Mängel auftreten, welche die Sicherheit
der Scooter-Fahrer und -Fahrerinnen nicht mehr gewährleistet. Wer im
Besitz eines solchen Scooters ist, wird gebeten, diesen nicht mehr
zu benutzen und ihn dem Kundendienst der nächst grösseren
Migros-Verkaufsstelle zurückzubringen. Der volle Verkaufspreis wird
zurückerstattet.

Zürich, 26. Januar 2007

Kontakt Monika Weibel, Mediensprecherin Migros, Tel. 044 277 20 63, E-Mail: monika.weibel@mgb.ch

    Ein downloadbares Bild des Scooters steht unter www.migros.ch/medien zur Verfügung.

Migros-Genossenschafts-Bund Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: