Migros-Genossenschafts-Bund

Migros: Neuorganisation von Importblumen und -pflanzen

Zürich (ots) - Die Migros führt die Bündelung der Beschaffung und Logistik im Bereich Frische einen Schritt weiter. Für einzelne Sortimente Import- Blumen und -pflanzen wird es in Zukunft nur noch ein Kompetenzzentrum (Plattform) geben, das sämtliche Genossenschaften beliefern wird. Die Plattform übernimmt ihre Aufgaben – Import, Beschaffung, Verarbeitung, Verpackung, Qualitätssicherung und Logistik – schrittweise ab 1. Juli 2007. Max Havelaar-Rosen, Orchideen, exotische Blumen und grüne Zimmerpflanzen werden ab 1. Juli 2007 vollständig durch eine Plattform beschafft, verarbeitet und verteilt. Auch Sträusse und Gestecke, Tulpen und andere Blumen sowie weitere Zimmerpflanzen werden ab diesem Zeitpunkt zum Teil gebündelt eingekauft. Diesen Entscheid hat die Migros heute ihren Blumen- und Pflanzenlieferanten mitgeteilt. Die neu über die Plattform gebündelten Sortimente entsprechen 48 % des gesamten Migros- Bedarfs an Blumen und Pflanzen. Die Plattform wird die neuen Sortimente, entsprechend ihrer Saisonalität, schrittweise ab Sommer 2007 bis Frühling 2008 übernehmen. Bis dahin werden die bisherigen Importeure weiterhin die Migros beliefern können. Mit der heutigen Information will die Migros den Lieferanten und ihren Mitarbeitenden, die bei der Evaluation für eine weitere Partnerschaft in den betroffenen Sortimentsbereichen nicht zum Zuge kommen, die Möglichkeit geben, in der neuen Situation rasch nach Lösungen suchen zu können. Mit der Bündelung der Beschaffung und Logistik wird die Migros ein noch attraktiveres Blumen- und Pflanzensortiment zu günstigeren Preisen anbieten können. Die Belieferung von inländischen Blumen und Pflanzen, folglich auch die Belieferung des Programms „Aus der Region für die Region“, ist von der Neuorganisation nicht betroffen. Zürich, 7. Dezember 2006 Kontakt für Medien: Urs Peter Naef, Mediensprecher Migros, Tel. 044 277 20 66, E-Mail: urs-peter.naef@mgb.ch Monika Weibel, Mediensprecherin Migros, Tel. 044 277 20 63, E-Mail: monika.weibel@mgb.ch Migros-Genossenschafts-Bund Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: