Migros-Genossenschafts-Bund

Adele Duttweiler–Preis 2006 Preisträger 2006 : André et Jan POULIE, Stiftung Theodora

      Zürich (ots) - Mit der Vergabe dieses Preises möchten wir die
Stiftung Theodora und ihre Gründer dafür auszeichnen, dass ihre
Traumdoktoren Kinder im Spital besuchen und zum Lachen bringen.

"Die Geschichte der Stiftung Theodora ist eng mit dem Leben und dem Schicksal von unseren Eltern, Jan und Theodora Poulie verbunden. Als kleine Buben, umsorgt mit elterlicher Liebe und Zärtlichkeit, hätten mein Bruder Jan und ich uns nie vorgestellt, eines Tages das Schenken von glücklichen Momenten zu unserer Lebensaufgabe zu machen. Niemand konnte ahnen, dass ein schlimmer Unfall mein Leben für immer verändern würde. Unzählige Narkosen, schmerzhafte Operationen, das Wiedererlangen meiner Mobilität; so sah mein Spitalalltag aus. Weder mein Bruder noch meine Freunde durften mich besuchen. Für meine Spitalkameraden und mich gab es keine andere Ablenkung als die, die wir uns selber ausdachten.- Zum Glück kam Theodora jeden Tag zu mir an mein Bett. Sie blieb vier Stunden, die maximal erlaubte Besuchszeit. Wie schnell da die Zeit verflog! "

André Poulie, Präsident und Gründer: "2005 erhielten 56'000 Kinder den Besuch eines Traumdoktors".

www.theodora.org

Rüschlikon, 25. Oktober 2006

Weitere Informationen: Stiftung Adele-Duttweiler-Preis Michèle Emch, Migros Genève Tél. + 41 22 307 52 03 Fax + 41 22 307 51 60 Michele.Emch@gmge.migros.ch



        


        



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: