Art on Ice Production AG

AIG Talent Team Art on Ice - Auf dem Weg an die Spitze

Zürich (ots) - Die Mitglieder des AIG Talent Team Art on Ice drehen immer schönere Pirouetten! Dank der AIG Privat Bank und der Art on Ice Production AG werden junge Schweizer Eiskunstlauftalente die Stars von morgen. Das erste privatfinanzierte Förderungsprogramm der Schweiz hat mit Moris Pfeifhofer, Bettina Heim, Melanie Egelhofer und dem Paarlauf-Paar Anaïs Morand und Antoine Dorsaz Top Nachwuchstalente unter Vertrag. Fünf erfolgreiche Talent Team Mitglieder Bettina Heim aus Herisau hat bereits den ersten Wettkampf erfolgreich abgeschlossen. Sie hat am Jugend Grand Prix in Rumänien den 6. Schlussrang erreicht. Ihre nächsten Wettkämpfe sind der Jugend Grand Prix Liberec, Tschechoslowakei, sowie der Eulach Cup im November in Winterthur. "Ich möchte an den Jugend Weltmeisterschaften in Oberstdorf und an den Europameisterschaften in Warschau nächstes Jahr gute Resultate erreichen", meint die 17-jährige. Dem nicht genug: An der Schweizermeisterschaft in Genf im Dezember möchte die zielstrebige Eiskunstläuferin auf jeden Fall den zweiten Schlussrang erreichen und den Punkteabstand zu der Titelverteidigerin Sarah Meier verringern. Die sportliche Karriere von Moris Pfeifhofer zeigt weiterhin nach oben: Der smarte Bülacher wurde schon drei Mal Junioren-Schweizermeister und behauptet sich auch in der Kategorie Elite hervorragend. Er erreichte als bester Europäer beim Jugend Grand Prix in Ungarn den 6. Schlussrang, beim JGP in Rumänien verwies ihn ein starkes Läuferfeld auf Rang 8. Seine grossen Saisonziele sind klar definiert: Moris Pfeifhofer möchte an den Schweizermeisterschaften in Genf den 2. Schlussrang erreichen und sich somit für die Europameisterschaften in Warschau qualifizieren. Pech hatte die 15-jährige Melanie Egelhofer: Sie musste infolge eines Autounfalls auf den ersten Saisoneinsatz in DenHaag beim Jugend Grand Prix verzichten. Das 15-jährige Talent aus St. Gallen startet die Wettkampfsaison nun mit dem Alpenpokal in Oberstdorf in der Kategorie Jugend. Zum ersten Mal in der Kategorie Elite wird sich Melanie beim Innsbruck-Cup sowie bei der Schweizermeisterschaft in Genf messen. Erfolgreich waren auch Anaïs Morand & Antoine Dorsaz bei ihren ersten Wettkämpfen: Das junge Paarlauf-Paar aus dem Kanton Wallis ist am Junioren Grand Prix in Oslo gestartet und hat dort den 9. Schlussrang erreicht. Die nächsten Ziele sind die Wettkämpfe in Liberec, Oberstdorf sowie die Schweizermeisterschaften in der Kategorie Elite in Genf. "Dieses Paar hat Zukunft" so Oliver Höner - Inhaber von Art on Ice. Bereits vor einigen Wochen haben die beiden intensiv mit Ekaterina Gordeeva, der zweifachen Olympiasiegerin und vierfachen Weltmeisterin im Paarlauf, gearbeitet. Gordeeva wird die beiden auch auf die Jugend Weltmeisterschaft in Oberstdorf vorbereiten. Die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft sind mit diesen ersten wichtigen Schritten gestellt, dies auch Dank der grosszügigen und kontinuierlichen Unterstützung der AIG Privat Bank. ots Originaltext: Art on Ice Production AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Sandra Waldvogel Art on Ice Production AG Siewerdtstrasse 95 8050 Zürich Switzerland Tel. +41/44/315'40'24 Fax +41/44/315'40'29 E-Mail:sandra.waldvogel@artonice.com Internet: http://www.artonice.com

Das könnte Sie auch interessieren: