F.A. Brockhaus AG

Last-Minute-Geschenktipp: Erster "Brockhaus multimedial" für Mac OS X und Linux jetzt im Handel
Mit dem einzigen digitalen Atlas für Mac- und Linux-Computer

    Mannheim (ots) -

    Wer jetzt noch ein Weihnachtsgeschenk für Benutzer eines Mac- oder Linux-Computers sucht, hat Glück: Der "Brockhaus multimedial" für Mac und Linux, das erste deutschsprachige Multimedialexikon für diese Betriebssysteme, ist ab sofort im Handel. Der "Brockhaus multimedial" unterstützt Mac OS X ab der Version 10.2 sowie die gängigsten Linux-Distributionen von Suse, RedHat und Debian. Der "Brockhaus multimedial" erscheint für Mac OS X und Linux jeweils auf einer DVD für 99,95 Euro.

    Das Lexikon umfasst 240 000 Artikel (davon 120 000 Wörterbucheinträge im integrierten Englischwörterbuch) und 315 000 Stichwörter. Hinzu kommen mehr als 19 500 Abbildungen und der Onlinezugriff auf 2 Millionen Bilder der deutschen Presseagentur dpa. Für Anschaulichkeit sorgen Hunderte multimedialer und interaktiver Animationen, Videos und Hörfilme. Beide Versionen enthalten einen digitalen dreidimensionalen Atlas mit mehr als 2 Millionen Ortseinträgen und einem einzigartigen Höhenmodell. In mehreren Ansichten zeigt er die Erde, den Mond und - ganz neu - auch den Planeten Mars. Auch das Wissensnetz, das - mit computerlinguistischen Methoden generiert - verwandte Artikel zum Thema grafisch anzeigt und so zum Stöbern einlädt, steht unter den neuen Systemen zur Verfügung.

    Neben allen wesentlichen Features der preisgekrönten Windows-Version gibt es auch für Mac und Linux die neuesten Features. Dazu gehört ein Länderpuzzle, mit dem der Benutzer seine geografischen Kenntnisse aufbessern kann, indem er Regionen eines Landes oder Staaten eines Kontinents richtig anordnet. Ein erweitertes Quiz mit mehr als 10 000 Fragen ermöglicht darüber hinaus bis zu vier Spielern, gegeneinander zu spielen.

    Um Benutzer bei der Aussprache schwieriger Wörter wie "Pay-as-you-use-Prinzip" oder "Aborigines" zu unterstützen, liest der "Brockhaus multimedial 2005" mehr als 10 000 Stichwörter vor.

    Hilfreich sind die neuen Tipps zum Ausarbeiten von Hausarbeiten in Schule und Studium: "Die schriftliche Arbeit" behandelt prägnant und in der Reihenfolge der Arbeitsschritte die wichtigsten Themen von A wie Abbildung bis Z wie Zitat.

    Neu sind auch der Themenbildschirm und die als Tortengrafik aufbereitete Themenstatistik. Sie stellt dar, in welchen Sachgebieten man wie häufig recherchiert hat und zeigt so, wo Interessenschwerpunkte liegen, welche Bereiche etwas mehr Aufmerksamkeit verdienen.

    Weitere Produktinformationen inklusive Bestellmöglichkeit finden     sich unter  www.brockhaus-multimedial.de.

    Weitere Pressematerialien zum "Brockhaus multimedial 2005" stehen     Ihnen unter http://www.brockhaus.de/presse/neu2004/ und in unserer     Pressemappe auf CD-ROM zur Verfügung.


ots Originaltext: F.A. Brockhaus AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Carsten Schulz-Tauberschmidt
Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dudenstraße 6
68167 Mannheim
Telefon:0621 3901-382
Fax:      0621 3901-395
E-Mail: schulz-tauberschmidt@bifab.de

Brockhaus im Internet: www.brockhaus.de



Weitere Meldungen: F.A. Brockhaus AG

Das könnte Sie auch interessieren: