Lockheed Martin Aeron. Systems Inc.

Lockheed Martin von finnischer Luftwaffe zur Lieferung eines Luftüberwachungssystems ausgewählt

Denver, May 24, 2010 (ots/PRNewswire) - Lockheed Martin gaben heute bekannt, dass mit ihnen ein Vier-Jahres-Vertrag zur Belieferung der finnischen Luftwaffe mit einem Luftüberwachungssystem und damit verbundenen Bodensystemen geschlossen wurde. Der Wert des Vertrages beträgt ca. US$100 Million. "Lockheed Martin fühlt sich geehrt, für die finnischen Luftwaffe zu arbeiten", sagte John Mengucci, Präsident der Lockheed Martin Information Systems & Global Services-Defense. "Wir beabsichtigen, das Luftwaffenkommando mit einem leistungsfähigen System auszustatten, das dessen betriebliche Anforderungen an eine dynamische Luftaufklärung, -überwachung und -wiedererkennung erfüllt." Unter diesem Vertrag wird das Team von Lockheed Martin ein EADS CASA C-295 Turboprop Flugzeug derart abändern, dass es als fortgeschrittenes Überwachungssystem dienen kann. Eine Schlüsseleigenschaft dieses Systems wird eine offene und modulare Architektur sein, um zukünftige Aufrüstungen auf einfachem Weg einbauen und schnell neu konfigurieren zu können, um auftretende Anforderungen wegen eines Einsatzes zu unterstützen. Dieser Ansatz gewährleistet ein System, das während des Lebenszyklus auf dem neuesten Stand ist, indem ein innovativer Verfahrensansatz verfolgt wird. Das Team von Lockheed Martin wird auch Bodenstationen liefern, sowie Kommunikationsterminals zur Unterstützung der Luftsysteme. Lockheed Martin hat für dieses Programme in starkes Team zusammengestellt, das Patria Oy, Rockwell Collins, DRS Technologies, Applied Signal Technology, AdamWorks, und L3 Communications umfasst. Zusätzlich zu diesem Kernteam wird Lockheed Martin eng mit der finnischen Industrie zusammenarbeiten, um die Teilnahme derselben zu maximieren und somit eine nationale Autonomie zu gewährleisten, sowohl um die Tragkraft zu erhalten als auch um die technischen Fähigkeiten des Heimatlandes zu erweitern. Mit Hauptgeschäftssitz in Bethesda, Maryland, ist Lockheed Martin ein globales Sicherheitsunternehmen mit über 136.000 Beschäftigten weltweit, das sich grundsätzlich in den Bereichen Forschung, Design, Entwicklung, Herstellung, Integration und Erhaltung fortgeschrittener Technologiesysteme, -produkte und -leistungen engagiert. Im Jahr 2009 meldete das Unternehmen Umsätze in Höhe von US$45.2 Milliarden. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Website: http://www.lockheedmartin.com ots Originaltext: Lockheed Martin Corp. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Suzanne Smith, Lockheed Martin, +1-303-932-5230;suzanne.m.smith@lmco.com

Das könnte Sie auch interessieren: