World Vision Schweiz

Arosa: Wasser für die Ärmsten

Eröffnung der grössten Wasserorgel Europas

    Wenn am Samstag in Arosa 1000 Düsen das Wasser des Obersees in die Höhe schiessen lassen, freuen sich nicht nur die Touristen. Profitieren werden auch die Kinder und ihre Familien in einem Projekt des Hilfswerks World Vision Schweiz in Senegal. Vreni Schneider wird an der Eröffnung der grössten Wasserorgel Europas über ihre Eindrücke im Projekt berichten.

    Arosa, 11. Juni 2003(ots) - Wasser, das aus 1000 Düsen in die Höhe spritzt; 200 Lichtquellen und ein Laserprojektor, die faszinierende Farben auf den so entstehenden Wasserbildschirm werfen; 30 Lautsprecher, welche die Show musikalisch untermalen. Die Eröffnung der grössten Wasserorgel Europas am kommenden Samstag in Arosa verspricht ein gewaltiges Spektakel zu werden.

    Zur Eröffnung meldeten sich zahlreiche Prominente aus Unterhaltung, Politik und Sport an. Vreni Schneider wird über ihre Erlebnisse in Senegal berichten. Dort besuchte die ehemalige Schweizer Skirennfahrerin ihre beiden "Patenkinder" und ein Wasser- Projekt des Hilfswerks World Vision Schweiz. Im Rahmen des Projekts werden Brunnen gebaut und Wasserleitungen gelegt. So erhalten die Bedürftigen sauberes Trinkwasser. Damit werden viele Krankheiten eliminiert und die Kindersterblichkeit sinkt.

    Die Gäste in Arosa haben die Möglichkeit, das Projekt mit einer Spende direkt zu unterstützen. Arosas Tourismusdirektor Hans-Kaspar Schwarzenbach erklärt: "Wir nehmen das Uno-Jahr des Wassers zum Anlass, Arosas Wasserwelt in den Mittelpunkt zu stellen. Zusätzlich wollen wir den Menschen vor Augen führen, dass Wasser nicht überall in solchem Überfluss vorhanden ist. Daher werden wir zusammen mit World Vision eine Spendenaktion zu Gunsten eines Wasserprojekts in Senegal ins Leben rufen."

    Vreni Schneider ist von der Idee begeistert: "Ich habe gesehen, dass mit dem Geld den Bedürftigen wirklich geholfen wird. Das ist eine gute Sache", so die sympathische Sportlerin. Das Wasserspektakel in Arosa findet am Samstag, 14. Juni statt. Es beginnt gegen 22:00 Uhr am Obersee.

Spendenkonto World Vision Schweiz: PC 80-142-0

Kontakt: Daniel Schindler Öffentlichkeitsarbeit World Vision Schweiz Kriesbachstrasse 30, 8600 Dübendorf Telefon: +41 (1) 802 30 26 Mobile: 079 688 30 46

World Vision Schweiz Schindler Daniel Email:d.schindler@worldvision.ch



Weitere Meldungen: World Vision Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: