Flughafen Hamburg GmbH

Bilanz 2004: Hamburg Airport steigert Passagierzahlen, Umsatz und Ergebnis

    Hamburg (ots) - Hamburg Airport hat auch im Jahr 2004 seinen Platz als fünftgrößter Flughafen Deutschlands gut behauptet: Die Zahl der Passagiere stieg um 3,8 Prozent auf rund 9,9 Millionen. Der Umsatz wuchs um 6,3 Prozent auf 198,6 Millionen Euro. Das Ergebnis betrug 31,3 Millionen Euro (2003: 21,8 Millionen Euro). Nach 2003 ist das vergangene Jahr das zweite in Folge, in dem Hamburg Airport wieder steigende Passagierzahlen verzeichnen kann. "Hamburg Airport hat ein sehr solides Ergebnis erwirtschaftet", so Michael Eggenschwiler, Sprecher der Geschäftsführung Hamburg Airport. "Wir ernten jetzt die Früchte der Restrukturierung, die wir frühzeitig in Angriff genommen haben."

    Straffes Kostenmanagement und effiziente Organisation Gründe für das gestiegene Ergebnis sind die gute Auslastung der Infrastruktur, straffes Kostenmanagement und eine effiziente Organisation sowie deutlich verbesserte Ergebnisse der Tochtergesellschaften. Darüber hinaus war das Ergebnis nicht durch Sondereffekte wie den Vorfahrtschaden und Restrukturierungskosten im Jahr 2003 belastet. Das 350 Millionen Euro-Ausbauprogramm HAM 21 wurde planmäßig fortgeführt und liegt im Zeit- und Kostenrahmen. "Die Flughafen Hamburg GmbH finanziert alle Maßnahmen des Ausbauprogramms HAM 21 aus eigenen Mitteln", so Michael Eggenschwiler. "Der Ausbau verläuft mit Augenmaß und bedarfsgerecht. Die derzeitige Terminal-Infrastruktur stößt bereits seit längerer Zeit an ihre Grenzen." Mit der Eröffnung des neuen Terminal 1 am 25. Mai und der Schließung der beiden alten Terminals 1 und 3 verfügt Hamburg Airport über Kapazitäten für rund 15 Millionen Passagiere pro Jahr.

    Ausblick auf das Geschäftsjahr 2005

    Für das Jahr 2005 sieht Flughafen-Geschäftsführer Michael Eggenschwiler eine weitere Erholung im weltweiten Luftverkehr und einen Aufwärtstrend der Verkehrszahlen von Hamburg Airport: "Die Erholung der Weltwirtschaft wird den Geschäfts- und Privatreiseverkehr weiter beflügeln. Für das Jahr 2005 kann Hamburg Airport erstmals mehr als 10 Millionen Passagiere erwarten. Mit der neuen, schlagkräftigen Unternehmensstruktur wird die ohnehin sehr gesunde wirtschaftliche Basis unseres Unternehmens weiter gestärkt. Die Fluggäste können sich zudem über ein noch attraktiveres Streckennetz mit drei neuen Fernverbindungen nach New York, Dubai und Toronto freuen."

    Hamburg Airport wird 2005 noch moderner und komfortabler: Am 25. Mai öffnet das Highlight des Ausbauprogramms HAM 21, der neue Terminal, seine Pforten. Mit der Inbetriebnahme geht eine neue Nummerierung der Abfertigungsgebäude einher. Der neue Terminal führt künftig die Bezeichnung Terminal 1, während der bisherige Terminal 4 in Terminal 2 umbenannt wird. Mit zwei modernen Terminals in der gleichen architektonischen Anmutung setzt der Flughafen Hamburg dann auf eine zentrale Abfertigung in zwei großen Gebäuden. Großzügige und übersichtliche Zu- und Vorfahrten werden die An- und Abfahrt am Hamburger Flughafen komfortabel und einfach machen. Schnelle und effiziente Parkplatzsuche: Seit dem 15. April informiert das digitale Parkleitsystem ankommende Autofahrer über freie Parkplätze vor den Terminals und auf den Holiday-Parkflächen.

    Zahlen, Daten, Fakten des Jahres 2004 im Überblick (im Vergleich       zum Vorjahr)

                                      2004                      2003              + / -

Passagiere                  9.893.703              9.529.924        + 3,8 %
Starts
und Landungen                 151.434                 149.363        + 1,4 %
Luftfracht exkl.
Luftpost (t)                    72.549                  65.994        + 9,9 %


                                      2004                      2003              + / -

Umsatz in EUR                198,6 Mio.          186,8 Mio.      + 6,3 %
Investitionen in EUR      55,3 Mio.            63,0 Mio.    - 12,2 %
Ergebnis in EUR              31,3 Mio.            21,8 Mio.
Beschäftigte im
Jahresdurchschnitt    Konzern: 1.669    Konzern: 1.661      

Gesellschafterstruktur der Flughafen Hamburg GmbH: Freie und Hansestadt Hamburg: 51% HAP Hamburg Airport Partners GmbH & Co KG:49% (HochTief Airport, Aer Rianta International)


ots Originaltext: Flughafen Hamburg GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Stefanie Koall
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
prfhg@ham.airport.de
Tel. 040/50753611



Weitere Meldungen: Flughafen Hamburg GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: