Bundesamt für Gesundheit

BAG: Coming-out Broschüre „Selbstverständlich“: Das BAG berichtigt

      (ots) - Entgegen verschiedenen Medienberichten in den letzten 2
Tagen will das Bundesamt für Gesundheit (BAG) folgende Fakten
richtig stellen:

    Die Coming-out Broschüre „Selbstverständlich“, herausgegeben von Pink Cross und Aidshilfe Schweiz (AHS), wurde ohne Bundesgelder finanziert. Das BAG war auch nicht bei der Erarbeitung der Broschüre beteiligt.

    Mit Bundesmitteln finanzierte Präventionsmandate und Aktivitäten der AHS bedürfen der Genehmigung des BAG.

Das BAG ist der Ansicht, dass die professionell gemachte Coming-out Broschüre „Selbstverständlich“ die Zielgruppe junge Schwule gut zu erreichen vermag. Für die Verwendung und Abgabe an der Volksschule ist sie nicht geeignet

Bundesamt für Gesundheit, Kommunikation, Telefon: 031 322 95 05



Weitere Meldungen: Bundesamt für Gesundheit

Das könnte Sie auch interessieren: