Bundesamt für Gesundheit

BAG: Neuausgabe: Schweizerisches Lebensmittelbuch auf CDROM

      (ots) - Das Schweizerische Lebensmittelbuch, das zum zweiten Mal als CDROM
erscheint, hat sich in Richtung Benutzerfreundlichkeit weiter
entwickelt und weist zusätzliche Funktionalitäten auf. Neu sind die
Gesetzestexte in allen drei Landessprachen verfügbar. Zudem
entsprechen die gesamten Verordnungen dem neusten Stand vom 01. Mai
2002.
Das Lebensmittelrecht beinhaltet neben dem Lebensmittelgesetz mehr
als 30 bundesrätliche Verordnungen und Beschlüsse. Das
Lebensmittelbuch ist eine amtliche Sammlung von Empfehlungen des
Bundesrates, die er teilweise auch als verbindlich erklären kann,
wie Lebensmittel, Zusatzstoffe und Gebrauchsgegenstände zu
untersuchen und zu beurteilen sind. Von einem ersten bescheidenen
Büchlein aus dem Jahre 1899 hat sich das Schweizerische
Lebensmittelbuch inzwischen zu einem stattlichen Werk entwickelt,
das den heutigen Informationstechnologien und Bedürfnissen Rechnung
trägt. So präsentiert sich auch die neue Version 2002 wie ihre
Vorläuferin, die Version 2001, als CD-ROM mit mehr als 60 Kapiteln
und ungefähr 6000 Textseiten. Sie richtet sich an die Vollzugsorgane
der Lebensmittelkontrolle, an Importeure, Hersteller,
Grossverteiler, private Laboratorien, Bundesämter und weitere
interessierte Stellen.
In dieser Ausgabe neu dazu gekommen oder vollständig überarbeitet
wurden die Kapitel Konservierungsmittel und Kosmetika und
Radionuklide. Zusätzlich wurden zahlreiche Kapitel ergänzt und
revidiert. Eine wesentliche Erhöhung erhielt die Zahl der nun auf
zwei Sprachen vorliegenden Kapitel. Als neue Funktionalität erlauben
aktive Links die Suche nach den neusten Versionen der geltenden
Verordnungen und Bundesgerichtsentscheide. Einen wesentlichen
Beitrag haben wiederum die mit dieser Arbeit betrauten Expertinnen
und Experten geleistet.
Auch für nächstes Jahr ist eine neue Ausgabe (CD-ROM 2003) mit den
letzten Änderungen des SLMB geplant. Erscheinen sollte die CD-ROM im
Laufe des Frühjahrs 2003.
Bundesamt für Gesundheit
Medien und Kommunikation
Auskunft: Vollzug Lebensmittelrecht, Urs Stalder, Tel 031 322 95 55



Weitere Meldungen: Bundesamt für Gesundheit

Das könnte Sie auch interessieren: