Lungenliga Schweiz / Ligue pulmonaire Suisse / Lega polmonare svizzera

Lungenliga Schweiz: Husten am Morgen - es könnte die Lungenkrankheit COPD sein

Bern (ots) - Rund 400'000 Menschen in der Schweiz sind an der schweren Lungenkrankheit COPD erkrankt. Scheinbar harmloser, morgendlicher Husten mit Auswurf und leichte Atemnot können Anzeichen einer ernst zu nehmenden, chronischen Krankheit sein. Schwer Betroffene atmen nur dank zusätzlichem Sauerstoff. Dazu muss es nicht kommen, wenn COPD früh genug diagnostiziert wird. Die Lungenliga bietet hierzu einen Online-Risikotest und Lungenfunktionstests an.

Die Abkürzung ist noch kaum bekannt, die Symptome hingegen kennen viele: COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease) ist eine Lungenkrankheit, bei der Betroffene zu Beginn oft nur am Morgen mit Auswurf husten und eine leichte Atemnot bei körperlichen Anstrengungen verspüren. Da besonders häufig Raucherinnen und Raucher erkranken, werden diese Symptome anfänglich als normal angesehen und auf eine ärztliche Abklärung wird verzichtet. Die langfristigen Folgen sind oft dramatisch: Bei einer COPD wird das Lungengewebe unwiederbringlich zerstört. Betroffene leiden unter zunehmender Atemnot, verlieren dadurch an Mobilität und Lebensqualität und benötigen schliesslich eine Sauerstofftherapie zur Linderung der Atembeschwerden.

Raucherinnen und Raucher über 45: Jetzt Lungenfunktion messen

Die Diagnose von COPD ist relativ einfach. Erste Hinweise kann bereits der Online-Risikotest auf www.lungenliga.ch/copd geben. Grundsätzlich gilt: Raucherinnen und Raucher über 45 sollten ihre Lungenfunktion messen lassen. Der Test ist einfach, rasch und schmerzlos, und für alle Menschen mit Atembeschwerden sinnvoll, betont Lungenfacharzt Prof. Dr. Roland Keller: «Wenn beim Lungenfunktionstest eine Verminderung der Lungenfunktion festgestellt wird, kann mit der richtigen Therapie ihr Verlauf positiv beeinflusst und die Lebensqualität erhalten werden.» Lungenfunktionstests können beim Hausarzt/bei der Hausärztin durchgeführt werden und bis Anfang Dezember auch kostenlos an vielen Lungenliga-Standorten in der Schweiz (Standorte und Termine unter www.lungenliga.ch/lungenfunktion).

Angebote der Lungenliga:

   - Der Online-Arzt beantwortet noch bis am 29.11. alle Fragen zu 
     Atemwegs- und Lungenkrankheiten: www.lungenliga.ch/online-arzt

   - Online-Risikotest, Termine und Standorte der kostenlosen 
     Lungenfunktionsmessungen, Rauchstopp-Kurse, Bewegungstherapien 
     und kostenloses Informationsmaterial finden Sie unter: 
  www.lungenliga.ch/copd

   - Informations- und Bildmaterial zum Thema COPD steht zum 
     Herunterladen unter www.lungenliga.ch/medien bereit. 

Kontakt:

Lungenliga Schweiz
Barbara Weber, Mediensprecherin
Tel. +41 31 378 20 72
b.weber@lung.ch



Das könnte Sie auch interessieren: