Lungenliga Schweiz / Ligue pulmonaire Suisse / Lega polmonare svizzera

Lungenliga Schweiz: Rolf A. Streuli neuer Präsident

    Bern (ots) - Der Delegiertenrat der Lungenliga Schweiz hat am 25. November 2010 Prof. Dr. med. Rolf A. Streuli zum neuen Präsidenten gewählt. Rolf A. Streuli ist Leiter Task-Force Avance der Swissmedic und war bis 2009 ärztlicher Direktor der Spital Region Oberaargau (SRO). Er löst Dr. Otto Piller ab, welcher die Lungenliga während der letzten sieben Jahre mit Engagement und Umsicht gelenkt hat.

    Bis 2009 leitete Rolf A. Streuli den Verbund der SRO-Spitäler, vorher von 1988 - 2004 als ärztlicher Leiter das Regionalspital Langenthal. Der Facharzt für Innere Medizin hat sich bei zahlreichen Einsätzen für die DEZA in Krisengebieten intensiv mit dem Problem der Tuberkulose auseinandergesetzt und stellt fest: "Die korrekte Behandlung und noch mehr die Vorbeugung von Lungenkrankheiten sind heute wichtiger denn je; das ist die Kernaufgabe der Lungenliga". Der 66jährige Streuli ist Vater von drei erwachsenen Kindern und lebt in Langenthal.

    An der Delegiertenversammlung wurde der scheidende Präsident Otto Piller für seinen engagierten Einsatz gewürdigt. Er trug in den vergangenen sieben Jahren massgeblich zur Weiterentwicklung der Lungenliga zu einer modernen und effizienten Organisation bei und zieht sich nun aus Altersgründen zurück.

    Die Lungenliga ist die Schweizerische Gesundheitsorganisation für die Lunge und die Atemwege. Sie setzt sich dafür ein, dass weniger Menschen an Atemwegserkrankungen leiden oder gar vorzeitig daran sterben, und dass Atembehinderte und Lungenkranke  möglichst beschwerdefrei leben können. 23 kantonale Ligen sind wichtige Anlaufstellen für Menschen mit Atembehinderungen und Lungenkrankheiten wie Asthma, Schlafapnoe, chronische Bronchitis und COPD sowie Tuberkulose. Die Lungenliga engagiert sich auch für eine bessere Luft - drinnen und draussen.

    Weitere Informationen: www.lungenliga.ch

ots Originaltext: Lungenliga Schweiz / Ligue pulmonaire Suisse /        
Lega polmonare svizzera
Internet:              www.presseportal.ch

Kontakt:
Corinne Zosso            
Geschäftsführerin
Lungenliga Schweiz
Tel.:    +41/31/378'20'50
E-Mail: c.zosso@lung.ch

Prof. Dr. Rolf A. Streuli
Leiter Task Force Swissmedic
Tel.:    +41/31/322'14'68
E-Mail: Rolf.Streuli@swissmedic.ch



Weitere Meldungen: Lungenliga Schweiz / Ligue pulmonaire Suisse / Lega polmonare svizzera

Das könnte Sie auch interessieren: