Coca-Cola Schweiz GmbH

Nestea WettbewerbsgewinnerInnen entdecken die Zentralschweiz im Heissluftballon

Nestea WettbewerbsgewinnerInnen entdecken die Zentralschweiz im Heissluftballon
Die Gewinner nach der Landung. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Coca-Cola AG".
Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100466008 Brüttisellen (ots) - 10 Nestea HauptgewinnerInnen mit Begleitung entdecken die Zentralschweiz in 3'000 - 4'000 Metern über Meer bei einer fantastischen Sonnenaufgangsfahrt im Heissluftballon. 10 Nestea Hauptgewinner mit Begleitung entdecken die Zentralschweiz im Heissluftballon. Am Vorabend treffen sich die Gewinner in einem 5-Stern Hotel am Zugersee zu einem feinen Abendessen und stimmen sich auf die Ballonfahrt ein. Noch bevor die Sonne über den Horizont steigt, beginnt das Abendteuer für die 10 Nestea-HauptgewinnerInnen. Bei einer fantastischen Sonnenaufgangsfahrt mit Champagner im Heissluftballon erleben die 10 Nestea-HauptgewinnerInnen die Zentralschweiz aus 3'000 - 4'000 Metern über Meer. Nach diesem einmaligen Erlebnis lädt Nestea die Glücklichen zum Abschluss zu einem kräftigen Frühstück ein. Die erste der drei Heissluftballonfahrten für die Gewinner des Nestea-Gewinnspiels fand gestern, dem 24. August, bei besten Bedingungen statt. Am 31. August und 21. September geniessen die weiteren Gewinner die unvergessliche Ballonfahrt über der Zentralschweiz. Zudem erhalten die GewinnerInnen ein Nestea-Set aus Windjacke, Cap und Badetuch sowie eine Auswahl von erfrischenden Nestea Getränken (Nestea Lemon, Nestea Lemon light, Nestea Peach und Nestea Redfruits). Nestea verloste Ende Juni 2003 unter allen WettbewerbsteilnehmerInnen: - 10 x 2 Heissluftballonfahrten sowie - 100 Open Air Kinotickes in der ganzen Schweiz. GewinnerInnen der Heissluftballonfahrt sind: Erika T. aus Kaenerkinden/BL, Marcel A. aus Langenthal/BE, Bernard R. aus Thierrens/VD, Claire K. Aus Rapperswil/SG, Heinz V. aus Winterthur/ZH, Edith N. aus Oberuzwil/SG, Guillan H. aus Moudon/VD, Alain G. aus Romont/FR, Elena R. aus Airolo/TI und Yoèlle R. aus Untersiggenthal/AG. Eisteeland Schweiz Nestea ist seit 1994 in der Schweiz in den folgenden Geschmacksvarietäten erhältlich: - Nestea Lemon, der klassische Durstlöscher mit feinem Zitronengeschmack, welche die beliebteste Geschmacksrichtung der Schweizer ist. - Nestea Lemon light, der ideale Eistee für kalorienbewusste Konsumenten, die keine Kompromisse bezüglich Geschmack eingehen möchten - Nestea Peach, der junge Eistee mit tollem Geschmack, und - Nestea Red Fruits, der fruchtige Eisteegenuss mit Erdbeere, Himbeere und Heidelbeere. Die Schweizerinnen und Schweizer lieben Eistee. Der Pro-Kopf-Konsum bei den trinkfertigen Eistees beträgt rund 25 Liter, was die Schweiz nach Japan, dem traditionellen Tee-Land, und Taiwan zum drittgrössten Eisteemarkt macht. Während der Eisteemarkt in der Schweiz in den letzten Jahren relativ stabil blieb, konnte Nestea seinen Absatz in den letzten 5 Jahren verdoppeln und die führende Position im Bereich Gastronomie einnehmen. Coca-Cola in der Schweiz Coca-Cola Beverages ist der führende Anbieter von alkoholfreien Getränken in der Schweiz. Seit 1936 ist Coca-Cola im Schweizer Markt mit eigener Abfüllung vertreten. Nach der Einführung von Fanta (1965), Sprite (1968) und Kinley (1973) markierte die Lancierung von Coca-Cola light 1984 einen weiteren Meilenstein. 1994 folgte mit Nestea der Einstieg ins Eistee-Segment und 2001 mit Minute Maid ins Segment der Fruchtsäfte. Im Herbst 2002 wurde zudem die Valser Mineralquellen AG, das beliebteste Schweizer Mineralwasser, übernommen. Mit Mickey's Adeventures Fruit Drink trat man ins Segment der Kindergetränke ein. Das Sportgetränk Powerade und Vanilla Coke folgten im Frühjahr 2003. Die Coca-Cola Organisation in der Schweiz umfasst zwei Unternehmen. Die Coca-Cola AG, Tochtergesellschaft von The Coca-Cola Company mit Sitz in Atlanta/USA, ist Lizenzgeberin an die Coca-Cola Beverages AG und für das Konsumentenmarketing zuständig. Die Coca-Cola Beverages AG hat ihren Sitz in Brüttisellen und besorgt die Produktion, die Distribution und das Handelsmarketing. Sie beschäftigt derzeit rund 870 Mitarbeitende an den drei Standorten Brüttisellen, Bolligen und Bussigny. 90 Prozent der verkauften Getränke werden in der Schweiz produziert. ots Originaltext: Coca-Cola AG obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100466008 Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Pia Lehmann Coca-Cola AG Unternehmenskommunikation Tel. +41/1/835'94'72 Fax +41/1/835'94'73 E-Mail:plehmann@eur.ko.com Internet: www.coca-cola.ch
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: