40 Jahre APA-Infografik

Seit 1977 bildet die APA das Tagesgeschehen - neben Text und Bild - auch über Infografiken ab Wien (ots) - Die ...

Coca-Cola Schweiz GmbH

Neue Integrationsfigur für Sprite

Sprite Sheep: frech, witzig, unorthodox

    Brüttisellen (ots) - Sprite erneuert seinen Marktauftritt in der Schweiz von Grund auf. Das "Sprite Sheep" soll neue Frische in die Marke bringen um sie ganz klar zu positionieren. Zum ersten Mal überhaupt wurde ein "Sprite-Spot" speziell für die Schweiz entwickelt und umgesetzt. Dabei setzte man auf modernste Technik, 3D-Animation und eine neue Integrationsfigur, die seit dieser Woche im ersten Werbespot in Fernsehen und Kino ihr Unwesen treibt. "Ein zweiter Spot wird Mitte Mai folgen", erklärte Benno Marbach, Group Brand Manager bei Coca-Cola Schweiz.

    Die Marke Sprite ist etwas anders als die anderen. Nach diesem Motto positionierte sich das erfrischende Getränk in den vergangenen beiden Jahren. Daran soll auch in Zukunft festgehalten werden. Neu für Sprite ist eine Integrationsfigur: ein grünes Schaf - das "Sprite Sheep". Ein Schaf, das sich von der Herde abhebt. Nicht allein durch die Farbe, sondern auch vom Charkter und der Art zu leben. "Das "Sprite Sheep" folgt klar der Formel: "Be yourself" - sei einfach Du selbst, auch wenn das etwas anders ist", erklärte Benno Marbach, Group Brand Manager Flavours bei Coca-Cola.

    Bleibenden Eindruck hinterlassen

    Das "Sprite Sheep" soll einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Deshalb hat man bei der Produktion der TV- und Kino-Spots auf Techniken zurückgegriffen, die bis anhin eher der Filmindustrie und Music-Clips zugeordnet und dort auch eingesetzt wurde. Mit 3D Computeranimationstechniken wurde das "Sprite Sheep", seine Kumpane aus der Herde und der Hirtenhund lebensecht animiert. Gemeinsam werden sie spannende und schräge Geschichten erleben, bei der das etwas andere Schaf jeweils im Mittelpunkt steht. Der erste Sport läuft ab dieser Woche und ein zweiter ist Mitte Mai auf dem Äther zu erwarten. Es ist das erste Mal, dass Coca-Cola Schweiz für Sprite eine Kampagne initiiert, die speziell auf das Schweizer Publikum ausgerichtet ist. Bei Coca-Cola ist man denn auch überzeugt, dass dieser lokale Ansatz im Zusammenwirken mit dem "Sprite Sheep" Früchte tragen wird.

    Libero mit "Sprite Sheep" und René Rindlisbacher

    Parallel dazu wurde mit dem "Sprite Sheep" auch eine ungewöhnliche Sponsoringzusammenarbeit ins Leben gerufen. "Zusammen" mit René Rindlisbacher wird das "Sprite Sheep" ab 26. April um 21.00 Uhr auf TV 3 die Fernsehsendung Libero moderieren. Unterstützt vom Sprite Kulturpromille soll so eine neue, andersartige TV-Show  entstehen, bei der die Integrationsfigur von Sprite eine tragende Rolle zugedacht wurde.

    Doch auch im Internet wird das "Sprite Sheep" zu Ehren kommen. In den nächsten Wochen werden nicht nur der Spot, sondern auch Screen Saver und ein Making of vom Netz auf den Heim-PC runterzuladen sein. "Es geht uns darum", so Marbach, "dem "Sprite Sheep" eine möglichst breite Plattform zu verschaffen, damit man diese clevere und verschmitzte Kreatur bald in der ganzen Schweiz kennt. Deshalb nutzen wir neben TV und Kino auch die moderne Kommunikationsplattform Internet für den neuen Marktauftritt."

ots Originaltext: Coca-Cola AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Coca-Cola AG, Peter Stephani
Tel. +41 1 835 91 11, Fax +41 1 835 94 73
E-Mail: pstephani@eur.ko.com, Internet: www.coca-cola.ch



Weitere Meldungen: Coca-Cola Schweiz GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: