Bertelsmann eCommerce Group

Bertelsmann eCommerce Group übernimmt MyPlay.com
Bertelsmann bündelt zum 1. Juli weltweit alle Online- und Offline-Unternehmen im Musikvertrieb

    Hamburg / New York (ots) - BeMusic mit 2,2  Mrd. Mark Umsatz und
35 Millionen Kunden Weltmarktführer für Musik-Services
    
    Die Bertelsmann eCommerce Group (BeCG) gab heute die Übernahme des
amerikanischen Unternehmens MyPlay.com bekannt. MyPlay ist mit über
6,5 Millionen registrierten Nutzern Pionier und weltweit  führender
Anbieter im Bereich Digital Locker Technologie für Musik. Die BeCG
wird die MyPlay-Technologie für den weiteren Ausbau ihrer
Abonnentenservices und als zentralen Speicher für Musik und andere
Medien wie Bücher oder Videos einsetzen. MyPlay.com wird Teil der zum
1. Juli neu gegründeten Unternehmensgruppe BeMusic. BeMusic vereint
Abonnentengeschäfte und Technologieunternehmen wie den grössten
amerikanischen Online-Musikhändler CDNow und den weltgrössten
Musikclub BMGDirect. Mit der Akquisition von MyPlay ergänzt die BeCG
ihre "Music Anywhere"-Strategie, Kunden die Musik ihrer Wahl
jederzeit und von jedem Ort der Welt aus zugänglich zu machen.
    
    Andreas Schmidt, President & CEO der BeCG, erklärte: " MyPlay wird
ein zentraler Bestandteil unserer digitalen Musikstrategie. Jetzt
können wir unseren Kunden zusätzlich ein grosses Spektrum von
personalisierbaren Services anbieten. Mit dieser Technologie können
unsere Kunden Musik über das Internet, Mobilfunk oder Kabelnetze
jederzeit speichern und abrufen."
    
    BeMusic ist Weltmarktführer für alle klassischen und digitalen
Musik-Services
      
    Zum 1. Juli  2001  wird die Bertelsmann eCommerce Group alle
Online- und Offline-Unternehmen im Bereich Musikdistribution zur
neuen Unternehmensgruppe BeMusic bündeln. Dadurch entsteht das
weltweit grösste Unternehmen für Musik-Services online und offline.
BeMusic erzielt mit über 2400 Mitarbeitern einen jährlichen Umsatz
von rund 2,2 Mrd. Mark und verfügt über hochmoderne Vertriebs- und
Logistikzentren. Insgesamt bedient BeMusic 35 Millionen Kunden, davon
12 Millionen Abonnenten und 23 Millionen registrierte Nutzer im
Internet. Zu BeMusic gehören der weltweit grösste Musik-Club BMG
Direct, der führende Online-Musikvertrieb der USA CDNow sowie
führende Technologiefirmen, u.a. für den Bereich Digital Rights
Management. Mit 11,9 Millionen Unique Visitors weltweit pro Monat
liegt BeMusic laut Media Metrix mit seinen Marken im Bereich Music
Entertainment mit grossem Abstand an der Spitze aller
Internet-Angebote. Pro Jahr vertreibt BeMusic mehr als 150 Millionen
CD's an seine Kunden in den USA (15 Prozent-Marktanteil) und ist mit
weitem Abstand der grösste Distributor von Musik über alle Sparten.
Neben BeMusic arbeitet die BeCG weiter in ihrer strategischen Allianz
mit Napster zusammen. Napster konzentriert  sich auf den Aufbau eines
Mitgliedschaft-basierten Filesharing-Angebots für digitale Musik.
    
    Andreas Schmidt: "Musik hat es schon heute als einziges Medium
geschafft, die Grenzen zwischen Online- und Offlinewelt zu
überwinden. Die Konsumenten wollen jederzeit und von jedem Ort der
Welt aus auf ihre Musik zugreifen können. BeMusic ist der wichtigste
Eckpfeiler der Bertelsmann-Gesamtstrategie . Wir bündeln unsere
weltweiten Kundenbeziehungen mit allen klassischen und digitalen
Vertriebskanälen zu einer Mediengattung." In Zukunft werde die
digitale Revolution das Verhalten der Konsumenten auch in anderen
Mediengattungen nachhaltig verändern, so Schmidt. Mit der Gründung
von BeMusic trage Bertelsmann diesem veränderten Konsumverhalten
Rechnung. "Da sich die Ansprüche und das Kaufverhalten der
Konsumenten in Zukunft in allen Mediengattungen ändert, wird BeMusic
auch als Vorreiter bei der Erschliessung neuer
Bertelsmann-Vertriebskanäle für andere Medien wie Bücher und Filme
dienen", so Schmidt weiter.
    
    BeMusic schafft kundenfreundliche Angebote über alle
Technologieplattformen
    
    Die Akquisition von MyPlay.com ermöglicht den Nutzern den Zugriff
auf ihre digital gespeicherte Musik von jedem Ort aus und über jedes
Endgerät - beispielsweise den PC oder das Handy. BeMusic wird mit dem
Team von MyPlay.com eng bei der Einbindung von Locker- und
Abonnement-Services in die bestehenden BeCG-Marken zusammen arbeiten.
Somit bietet die BeCG ihren Kunden alle denkbaren
Vertriebstechnologien und -plattformen: ob Online- oder
Offlineverkauf, Clubgeschäft, CD'S, Downloads, Filesharing und
Streaming.
    
    Doug Camplejohn, CEO und Mitgründer von MyPlay, Inc. erklärte: "
Wie auch die BeCG haben wir es uns zum Ziel gesetzt, unseren Kunden
das bestmögliche Angebot im Bereich digitaler Musik zu machen. Seit
unserem Start im Oktober 1999 wollten wir die Ansprüche der Menschen
beim Genuss von Musik über das Internet verändern. Als Teil der BeCG
werden wir mit unserer Technologie und Expertise dabei mithelfen, die
beste Musik-Vertriebsplattform der Welt zu bauen - und so den
Musikliebhabern eine grösstmögliche Flexibilität und beste
Bedienbarkeit zu ermöglichen." David Pakman, President of Business
Development and Public Policy und Mitgründer von MyPlay, Inc. fügte
hinzu: "Der MyPlay-Locker soll innerhalb der BeCG
Multichannel-Strategie ein wichtiger Meilenstein zur Erschliessung
neuer Abonnenten-Services sein. Konsumenten wollen online auf
rechtlich einwandfreie und einfach zu bedienende Services zugreifen.
Wir freuen uns, nun zu einem Unternehmen zu gehören, das sich so klar
zu Innovationen und Konsumentenfreundlichkeit bekennt."
    
    MyPlay ist der Erfinder des Locker-Prinzips und hat in den
vergangenen zwei Jahren ein sehr erfahrenes und innovatives Team
versammelt. Mit Erfindung des Digital Locker entwickelte MyPlay ein
sehr praktisches Produkt, das seinen Nutzern das Speichern, Verwalten
und den einfachen Zugang zu deren digitaler Musiksammlung über das
Internet ermöglicht - und dies über eine Reihe von Endgeräten. Seit
der Einführung 1999 avancierte der Digital Locker zu einem zentralen
Element des digitalen Musikmarktes. Aufgrund des grossen
Erfahrungsschatzes auf den Gebieten Technologie, Kundenverständnis
und juristischer Rahmenbedingungen konnte das Unternehmen erfolgreich
eine geschlossene Locker-Technologie für AOL Time Warner's Nullsoft
Winamp entwickeln und implementieren.
    
    Über BeCG:
    Die Bertelsmann eCommerce Group wurde im Juni 2000 als ein Teil
der Bertelsmann AG gegründet. Ziel der BeCG ist es, die weltweit
führende Community innerhalb eines globalen Netzwerkes über alle
Technologien und Plattformen hinweg zu bauen. Bertelsmann hat
weltweit zu über 200 Millionen Kunden direkten Zugang. Jährlich
erzielt die Bertelsmann AG mit über 80.000 Mitarbeitern ein Umsatz
von rund 32,4 Mrd. Mark. Mit rund 50 Millionen Unique Visitors pro
Monat ist Bertelsmann der weltweite Marktführer unter allen
Medien-Unternehmen. Die BeCG ist Teil der Direct Group Bertelsmann,
die sämtliche Mitgliedschaft-basierten Geschäftsfelder der
Bertelsmann AG umfasst.
    
    Über MyPlay:
    MyPlay ist der Erfinder des Digital Music Locker, einer
bahnbrechenden Anwendung, die das Musikerleben im Web völlig
verändert. MyPlay (www.MyPlay.com) ist seit Oktober 1999 im Internet
und hat inzwischen 6,5 Millionen Nutzer. Geleitet wird das
Unternehmen von den MyPlay-Gründern und ehemaligen Apple-Kollegen
Doug Camplejohn als CEO und David Pakman, President of Business
Development and Public Policy.

    MyPlay ist ein legaler und anwenderfreundlicher Online Service,
der es den Konsumenten ermöglicht, ihre private Musikkollektion
online zu speichern, zu verwalten und Stücke daraus via Internet
legal untereinander zu tauschen. MyPlay ist Erfinder des Digital
Music Locker(tm) und des "Copy To Locker"-Buttons und stellt anderen
Unternehmen eine ganze Bandbreite an Locker Services und
-technologien zur Verfügung. Damit können diese ihren Kunden auf der
eigenen Site einen Mehrwert durch verschiedene Locker-Angebote
bieten. Eine massgeschneiderte Version des Lockers befindet sich
unter AOLs Winamp (http://MyPlay.winamp.com). MyPlays Locker wird von
einer Reihe von Blue-Chip-Technologieunternehmen unterstützt,
darunter AboveNet Communications, Cisco, EMC and Sun. Im Rahmen
seines Target Music Marketing (TMM) Programms arbeitet MyPlay mit
Plattenlabels wie Hollywood und Artemis Records sowie Künstlern wie
Aimee Mann, Steve Earle und Kittie zusammen. Das Unternehmen wird von
den renommierten Venture Capital Firmen Vulcan Ventures, IVP,
Integral Capital Partners und der Investment Bank Allen & Company
finanziert.
    
ots Originaltext: Bertelsmann eCommerce Group
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bertelsmann eCommerce Group
Frank Sarfeld
Senior Vice President and Chief Communication Officer
Mobil: +1 646 752 3170
E-Mail: Frank.Sarfeld@becg.com

oder
Alexander Adler
Director Corporate Communications
Tel. +49 40 822262 320
E-Mail: Alexander.Adler@becg.com

Kontakt MyPlay, Inc.
Paula Batson
VP Communications and Industry Relations
MyPlay, Inc
Tel. +1 646 5620306
E-Mail: paulab@MyPlay.com



Weitere Meldungen: Bertelsmann eCommerce Group

Das könnte Sie auch interessieren: