AZ Medien AG

Aargauer Kulturpreis 2006 an Regisseur und Filmproduzent Samir verliehen

    Aarau/Baden (ots) - Der Regisseur und Filmproduzent Samir wurde am Donnerstagabend mit dem Aargauer Kulturpreis 2006 ausgezeichnet. Der mit 25'000 Franken dotierte Aargauer Kulturpreis wurde dieses Jahr zum neunten Mal von der AZ Medien Gruppe verliehen. Über 300 Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und Politik feierten Samir in der Trafohalle in Baden als eigenständigen Filmer, der nicht nur hervorragende Werke geschaffen, sondern als Produzent und kulturpolitisch Engagierter zum aktuellen Erfolg des Schweizer Films beigetragen hat.

    Samir sei kein Spassmacher, würdigte Ivo Kummer, Direktor der Solothurner Filmtage, in seiner Laudatio den Preisträger. Samir lache zwar gerne, freue sich des Lebens, aber wehe - es stelle sich ihm etwas in den Weg, so kämpfe er unermüdlich für seine Sache. Sei es als Autor oder als Produzent. Seine Hartnäckigkeit und Ausdauer hätten schon einigen Filmen auf die Sprünge und auf die Leinwand verholfen - aber anderen auch Kopfzerbrechen und Ratlosigkeit beschert. Den Zweiflern und Besserwissern sei er ein harter wie auch inspirierender Kontrahent; einer, der nicht aufgebe und sehr wohl wisse, dass Filmemachen ein hartes Stück Arbeit sei.

    Der von Samir produzierte Film "Fräulein", ein Werk der Regisseurin Andrea Staka, wurde kürzlich am Filmfestival in Locarno als bester Film mit dem Goldenen Leoparden ausgezeichnet. Mit dem Melodram "Snow White" hat Samir letztes Jahr einen Spielfilm in die Kinos gebracht, der als eindringliches Sittenbild, durch seine geschickte Schauspielführung und seine Filmsprache begeisterte. Stoff für seine Dokumentarfilme wie "Babylon 2" über Secondos in der Schweiz oder "Forget Baghdad" hat der 1955 in Baghdad geborene und seit 1961 in der Schweiz lebende Samir in seiner eigenen Biografie gefunden. Diese Themen berührten aber auch den Nerv vieler Menschen in der Schweiz, resümierte Verleger Peter Wanner. Mit Werner "Swiss" Schweizer gründete Samir 1994 die Produktionsfirma "Dschoint Ventschr" - eine Talentschmiede für junge Schweizer Filmerinnen und Filmer.

    Die AZ Medien Gruppe ist eines der führenden Medienunternehmen der Schweiz mit Firmen in den Kantonen Aargau, Zürich und Luzern. Sie gibt die Aargauer Zeitung - im Verbund mit der Mittelland Zeitung die drittgrösste, abonnierte Tageszeitung der Schweiz - , verschiedene Wochenzeitungen und zahlreiche Fach- und Special-Interest-Zeitschriften heraus, betreibt Regionalradio- und Regionalfernsehsender und das Internetportal azonline.ch. Abgerundet wird die Palette durch eine Zeitungs- und Kundendruckerei, eine Buchhandlungskette und einen Buchverlag. Hauptmarkt ist der attraktive Wirtschafts- und Lebensraum Mittelland. Stärke und Markenzeichen der AZ Medien Gruppe sind die Vielfalt von Produkten und Dienstleistungen und deren Vernetzung.

ots Originaltext: AZ Medien Gruppe
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Eva Keller
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel. +41/58/200'54'20



Das könnte Sie auch interessieren: