AZ Medien AG

"Gesundheit Aargau" - Kommunikations-plattform für Prävention und medizinische Versorgung

    Aarau (ots) - Gesundheit, Prävention und medizinische Versorgung gehören zu den grossen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Es sind komplexe Bereiche, die einem starken Wandel unterliegen. Entsprechend wichtig sind Information und Kommunikation: Was sind die neusten Entwicklungen, Erkenntnisse und Behandlungsmethoden? Wo wird was angeboten? Wer ist für was zuständig? Welches sind die grössten gesundheitlichen Risiken und wie kann man sich dagegen schützen? Antworten auf diese Fragen gibt ab Mitte Februar 2006 die neue Kommunikations-, Informations- und Serviceplattform "Gesundheit Aargau", ein Gemeinschaftsprojekt der Kantonsspitäler Aarau (KSA) und Baden (KSB), der Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG), des "Anker - Verein für psychisch Kranke Aargau" und der Patientenstelle Aargau/Solothurn sowie der AZ Medien Gruppe.

    Die beteiligten Partner bündeln unter dem Label "Gesundheit Aargau" ihre Ressourcen und Kompetenzen, um im Kanton Aargau künftig noch wirksamer über die Themen Gesundheit, Prävention und medizinische Versorgung informieren zu können. Die Gesundheitsdienstleister bringen ihr Fachwissen ein und die AZ Medien Gruppe verfügt mit ihren Medien Aargauer Zeitung, Radio Argovia, Tele M1 und azonline.ch über die geeigneten Kommunikationskanäle.

    Die Aargauer Zeitung publiziert zum Beispiel ab Mitte Februar wöchentlich eine redaktionelle Seite Gesundheit mit einer Ratgeberrubrik, die von den Expertinnen und Experten der Partner aus dem Gesundheitsbereich betreut wird. KSA, KSB, PDAG, Anker und Patientenstelle werden zusätzlich monatlich auf - nicht redaktionellen - PR-Seiten über ihre Institutionen und Angebote berichten. Mit "Gesundheit Aargau" kann auch die Information über die Notfalldienste im Kanton verbessert werden: Die einschlägigen Telefonnummern werden nicht nur auf den Seiten "Agenda" der AZ-Regionalausgaben publiziert, sondern auch auf dem Tele-M1-Teletext und im Internet.

    Ein wichtiges Element der Kommunikations-, Informations- und Serviceplattform "Gesundheit Aargau" ist die Interaktivität: Auf der neuen Website www.gesundheitaargau.ch werden die in den anderen Medien veröffentlichten Inhalte publiziert, es gibt aber auch Diskussionsforen sowie die Möglichkeit, mit Spezialistinnen und Spezialisten in Kontakt zu treten. Dies ist auch bei der Veranstaltungsreihe möglich: Unter dem Label "Gesundheit Aargau" finden sechsmal jährlich Publikumsanlässe zu Themen aus den Bereichen Gesundheit, Prävention und medizinische Versorgung statt. Expertinnen und Experten der Gesundheitsdienstleister werden jeweils zu einem Thema, wie zum Beispiel Herzprobleme, Depressionen oder Asthma, einen Vortrag halten und Fragen beantworten. Die Veranstaltungen werden von den Medien der AZ Medien Gruppe publizistisch begleitet. Radio Argovia und Tele M1 werden in geeigneter Form auf die Kommunikations-, Informations- und Serviceplattform "Gesundheit Aargau" und deren Inhalte, Angebote und deren Serviceteil aufmerksam machen.

    Für die aargauischen Gesundheitsdienstleister Kantonsspital Aarau, Kantonsspital Baden, Psychiatrische Dienste Aargau, "Anker - Verein für psychisch Kranke Aargau" und Patientenstelle Aargau/Solothurn ist die Medienpartnerschaft mit der AZ Medien Gruppe neben dem Kommunikations- auch ein Marketingengagement. In diesem Bereich stehen nach der Umwandlung in Aktiengesellschaften insbesondere die beiden Kantonsspitäler und die Psychiatrischen Dienste Aargau vor neuen Herausforderungen. Die Medien der AZ Medien Gruppe können - unter Wahrung der redaktionellen Unabhängigkeit - die Fachkompetenz und das Fachwissen der Gesundheitsdienstleister nutzen. Am meisten profitieren von dieser Vernetzung die Aargauerinnen und Aargauer: Sie können sich mit der Kommunikations-, Informations- und Serviceplattform "Gesundheit Aargau" ab Mitte Februar 2006 aktuell, effizient, umfassend und kompetent über die Themen Gesundheit, Prävention und medizinische Versorgung informieren.

ots Originaltext: AZ Medien Gruppe
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
AZ Medien Gruppe
Peter Buri
Chefredaktor Aargauer Zeitung
Tel. +41/58/200'58'58

Gesundheitsdienstleister:
Helen Winkler
Kantonsspital Aarau
Tel. +41/62/838'94'16

Karsten Bugmann
Kantonsspital Baden
Tel. +41/56/486'21'30

Jürg Unger
Psychiatrische Dienste Aargau
Tel. +41/56/462'27'70

Reinhard Keller
Anker - Verein für psychisch Kranke Aargau
Tel. +41/62/832'20'50

Verena Enzler
Patientenstelle AG/SO
Tel. +41/62/835'29'50



Weitere Meldungen: AZ Medien AG

Das könnte Sie auch interessieren: