AZ Medien AG

Sportmagazin mit neuer Marketingkraft

    Baden (ots) - Das SPORTMAGAZIN ist gut in Form: Gemäss MACH Basic 2001 weist die vom AZ-Verlag herausgegebene Sportzeitschrift bei einer Druckauflage von 40'000 Exemplaren rund 349'000 Leserinnen und Leser auf. Das vor zwei Jahren lancierte SPORTMAGAZIN ist damit erfreulich gut positioniert. Die Projekt- und Einführungsphase ist nun abgeschlossen. Projektleiter Rainer Kupper hat sein zweijähriges Mandat erfolgreich beendet. Er hat die gelungenene Lancierung und Markteinführung des SPORTMAGAZINS geleitet und wird sich nun auf die Key-Account-Betreuung in der Westschweiz für den AZ Verlag konzentrieren. Ab 1. März 2002 liegt die operative Leitung und die Verantwortung für das Marketing des SPORTMAGAZINS bei Jörn Freudenberg. Er wird gleichzeitig auch das Marketing für «Fit for Life» betreuen, der zweiten Sportzeitschrift des zur AZ Medien Gruppe gehörenden AZ-Verlags.

    Jörn Freudenberg (42) ist in Hamburg aufgewachsen und seit fast 20 Jahren mit der Kommunikationsbranche verbunden. Nach dem Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin führte er in den neuen deutschen Bundesländern softwaregestützte Redaktions- und Verlagssysteme ein. Seit Anfang 1991 lebt Jörn Freudenberg in der Schweiz. Für die Maschinen AG, ein Berner Unternehmen in der grafischen Industrie, stellte er unter anderem die Vorstufen-Produktion der «Weltwoche» und des «Bunds» um. Als Werbeleiter prägte er zudem die Kommunikationsarbeit der Maschinen AG. Anschliessend war er über fünf Jahre als Sportredaktor beim „Bund" tätig und betreute insbesondere die Themen Formel 1 und Fussball. Zuletzt leitete er beim Contentanbieter Swisscontent Corp. das Ressort „DailyLife", ein Internet-Magazin zu Zeit- und Lebensfragen. Jörn Freudenberg ist verheiratet und Vater dreier Kinder.

    Die AZ Medien Gruppe

    Der AZ-Verlag gehört zur AZ Medien Gruppe, einem der führenden Medienunternehmen der Schweiz. Ihr breit diversifiziertes Medienangebot umfasst neben der Aargauer Zeitung (Auflage rund 120'000, im Verbund mit der Mittelland Zeitung rund 200'000) diverse Wochenzeitungen, das Regionalradio Argovia, die Regionalfernsehsender Tele M1 und Tele Tell (Luzern) sowie Fachbücher aus dem Buchverlag AT Verlag. Der AZ-Zeitschriftenverlag gibt diverse Fach- und Special-Interest-Zeitschriften heraus. Verschiedene Online-Dienste wie das regionale Internetportal www.azonline.ch runden das Angebot ab. Zur Gruppe gehören zudem die im Aargau führende Buchhandlung Meissner in Aarau, Baden und Brugg sowie die Zeitungs- und Kundendruckerei AZ Grafische Betriebe AG. Die AZ Medien Gruppe beschäftigt rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2001 einen Umsatz von über 200 Millionen Franken.

ots Originaltext: AZ Medien Gruppe
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Peter Wanner
Verleger AZ Medien Gruppe
Tel. +41/56/204'24'24

Riccarda Mecklenburg
Verlagsleiterin AZ Fachverlage
Tel. +41/62/836'60'03



Weitere Meldungen: AZ Medien AG

Das könnte Sie auch interessieren: