AZ Medien AG

Sperrfrist: AZ Medien Gruppe vergibt Aargauer Kulturpreis an Hugo Suter

ACHTUNG SPERRFRIST: Meldung frei ab Donnerstag, 25. Oktober 2001, 21.00 Uhr Mit Kulturpreis für poetische Kunst geehrt Baden/Aarau (ots) - Das bildnerische Schaffen und Denken des Künstlers Hugo Suter wurde gestern mit der Verleihung des Aargauer Kulturpreises 2001 der AZ Medien Gruppe ausgezeichnet. Es waren an die 300 Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und Politik, die an der Feier im Bally-Areal in Schönenwerd teilnahmen. Begrüssungsworte sprach auch der Aargauer Kulturminister und Regierungsrat Rainer Huber. Der in der einstigen Webermühle in Birrwil lebende Künstler überrascht seit Jahren immer wieder mit einer feinsinnigen, poetischen Kunst. Suters Werk, so urteilt die Jury, sei geprägt vom Experiment. Sein stilles Gestalten, seine Kunst, schaffe Illusionen, führe zu überraschenden, neuen Sehgewohnheiten. Er suche in seinen Bildern, in seinen Objekt- und Glasarbeiten nach den Dingen zwischen Grund und Oberfläche. Der Aargauer Kulturpreis ist mit 25 000 Franken dotiert. Er wird jedes Jahr vergeben. Frühere Preisträger waren die «Scuola e Teatro Dimitri», die Tanzcompagnie «Flamencos en route» und der Zürcher Verleger Egon Ammann. An der Feier hielt der Direktor des Instituto Svizzero di Roma, Dieter Bachmann, die Laudatio auf den Geehrten. «Hugo Suter ist mit all seinen Recherchen, dem Tasten und Spielen, mit seiner nimmermüden Neugier des Schauens, Zweifelns und Erkennens Provinz und ganze Welt gleichzeitig», sagte er. Und AZ-Verleger Peter Wanner äusserte sich glücklich über diese Kulturpreisvergabe, über dieses erneute AZ-Kulturzeichen. Auch er rühmte die unentwegte Experimentierlust des geehrten Künstlers. Durch die Feier führte die «10vor10»-Moderatorin Susanne Wille, die ihre Präsentationsschule einst beim AZ-Fernsehen Tele M1 durchlief. ots Originaltext: AZ Medien Gruppe Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: * Peter Wanner, Verleger, AZ Medien Gruppe, Tel. +41 56 204 20 01 * Hannes Schmid, AZ-Kulturchefredaktor, AZ Medien Gruppe, Tel. +41 62 836 64 85 [ 009 ]

Das könnte Sie auch interessieren: