Playboy

Belinda Carlisle startet Comeback im PLAYBOY
Superstar der Popmusik liess für das weltweit erfolgreichste Männer- und Lifestylemagazin die Hüllen fallen

    München (ots) - Mit Hits wie "Circle In The Sand", "Leave A Light
On" und vor allem mit dem Klassiker "Heaven Is A Place on Earth"
sicherte sich Belinda Carlisle schon in den 80er Jahren einen Platz
im Pophimmel. In der September-Ausgabe des PLAYBOY Deutschland (ab
Freitag, 24. August am Kiosk) beweist der Superstar in einer
aufregenden Fotostrecke, dass es auch auf Erden himmlisch sein kann.
    
    Pünktlich zum Comeback der legendären Girls-Group "Go-Gos", die
Belinda Carlisle vor ihrer Solokarriere bereits Ende der 70er Jahren
gegründet hatte, liess sich die Pop-Queen vom Star-Fotografen Richard
McLaren exklusiv für den  PLAYBOY  äusserst reizvoll in  Szene
setzen. Mit der Fotostrecke, die in Thailand entstand, will die
inzwischen 43-Jährige Sängerin nach eigenen Angaben unter Beweis
stellen, "dass man nicht 20 Jahre jung sein muss, um begehrenswert
zu sein." Für PLAYBOY-Chefredakteur Stefan Gessulat besteht überhaupt
kein Zweifel daran, dass Belinda Carlisle dieser Beweis nachhaltig
gelungen ist. In Anlehnung an den grössten Hit der US-Sängerin
verspricht der Carlisle-Fan seinen Lesern denn auch "Ein Stück Himmel
auf Erden"!
    
    Getreu dem Motto "Alles, was Männern Spass macht", bringt der
PLAYBOY in seiner September-Ausgabe neben Belinda Carlisle drei
weitere Fotostrecken mit traumhaft schönen Frauen. Brande Roderick,
Ex-Star der TV-Serie "Baywatch" und US-Playmate des Jahres zeigt, was
wahre  PLAYBOYs unter dem "Amerikanischen Traum" verstehen. Das
legendäre Centerfold in der Heftmitte gehört diesmal "Miss Mallorca",
Sofia Teixeira, als Playmate des Monats September. Schliesslich
versammelte das weltweit erfolgreichste Männer- und Lifestylemagazin
die bezauberndsten Mädchen mit asiatischen Vorfahren zum Fotoshooting
unter dem Titel "Asia Girls".
    
    
ots Originaltext: PLAYBOY
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Horst Müller
Heinrich Bauer Smaragd KG,
Verlagsleitung PLAYBOY Deutschland
Charles-de-Gaulle-Strasse 8, 81737 München
Tel. +49 89 67 86 71 13,
Fax: +49 89 677 837,
E-Mail: hmueller@muc.hbv.de


Hinweis für die KollegInnen von der Presse:

Anfragen nach Pressefotos richten Sie bitte schriftlich (Telefax oder
E-Mail) an die genannte Kontaktadresse. Notwendige Angaben:
Name/Titel des Mediums, Ansprechpartner, Telefon/Telefax/E-Mail und
Leonardo-ISDN-Nr.  

Bitte beachten Sie, dass das Bildmaterial zur Veröffentlichung im
Internet nicht freigegeben werden kann.
[ 024 ]



Weitere Meldungen: Playboy

Das könnte Sie auch interessieren: