Pro Infirmis Schweiz

Rita Roos neue Direktorin von Pro Infirmis Schweiz

Rita Roos neue Direktorin von Pro Infirmis Schweiz
Das Präsidium von Pro Infirmis hat Rita Roos-Niedermann einstimmig zur Direktorin und Vorsitzenden der Geschäftsleitung gewählt. Die 54-jährige Juristin aus Lichtensteig SG tritt ihren Posten per sofort an. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.... mehr

    - Querverweis: Ein Bild unter        
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100000701
        abrufbar -

    Zürich (ots) -  Das Präsidium der grössten Behindertenorganisation der Schweiz - Pro Infirmis - hat an seiner gestrigen Sitzung Rita Roos-Niedermann einstimmig zur Direktorin und Vorsitzenden der Geschäftsleitung gewählt. Die 54-jährige Juristin aus Lichtensteig SG tritt ihren Posten per sofort an.

    Rita Roos leitete seit 2003 das Präsidium, das strategische Miliz-Organ von Pro Infirmis.

    Ihr Wechsel an die Spitze der operativen Führung der Behindertenorganisation erfolgte auf dem Berufungsweg. Zuvor war Roos Anwältin mit eigener Kanzlei. Von 1996 bis 2000 stand sie als Regierungsrätin dem Volkswirtschaftsdepartement des Kantons St. Gallen vor.

    In den Jahren 2001 und 2002 schloss Rita Roos verschiedene weiterführende Ausbildungen, so etwa in Business Management und Rechtslehre (LL.M) an der Universität von San Diego in Kalifornien USA ab.

    Rita Roos-Niedermann tritt an die Stelle von Alard du Bois-Reymond, der auf Anfang 2005 von Sozialminister Bundesrat Pascal Couchepin zum Vizedirektor des Bundesamtes für Sozialversicherung (BSV) gewählt wurde. Er leitet dort den Bereich Invalidenversicherung (IV).

ots Originaltext: Pro Infirmis Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Lotty Hediger
Pro Infirmis Schweiz
Tel.      +41/1/388'26'81
E-Mail: lotty.hediger@proinfirmis.ch



Weitere Meldungen: Pro Infirmis Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: