Pro Infirmis Schweiz

Neu im Präsidium von Pro Infirmis Schweiz

Zürich (ots) - An der diesjährigen Delegiertenversammlung von Pro Infirmis Schweiz wurden vier neue Mitglieder in das oberste Gremium der grössten Behindertenorganisation der Schweiz gewählt. Die neuen Mitglieder sind: Rita Roos, Lichtensteig, Jeanine Zufferey, Sierre, Hansperter Käser, Sarnen und Alex Oberholzer, Zürich. Bestätigt wurden die bisherigen Mitglieder Brigitte Profos, Oberwil, Marie-Madeleine Prongué, .Porrentruy., William Graf, Lausanne und Christian Lohr, Kreuzlingen. Ebenfalls bestätigt wurde der Präsident des Pro Infirmis-Präsidiums, Christoffel Brändli, Landquart. Die neuen Statuten sehen ab 2001 ein um zwei Personen vergrössertes Gremium (9 statt wie bisher 7) für das Präsidium vor. So sitzen nunmehr 2 Vertreter von Kollektiv-Mitgliedern im Präsidium, dem „Verwaltungsrat" der Behindertenorganisation. Die Neuwahlen wurden nötig, da auf die Delegiertenversammlung 2001 die langjährigen Präsidiumsmitglieder Rita Rüttimann und Bruno Steiger ihren Rücktritt bekanntgegeben haben. Sie wurden an der diesjährigen Delegiertenversammlung verabschiedet. ots Originaltext: Pro Infirmis Schweiz Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Pro Infirmis Schweiz Mark Zumbühl Leiter Kommunikation Feldeggstr. 71 8032 Zürich Tel. +41 1 388 26 77 Mobile +41 79 415 26 27 E-Mail: mark.zumbeuhl@proinfirmis.ch Die Organisation für behinderte Menschen

Weitere Meldungen: Pro Infirmis Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: