Convar Deutschland GmbH

Innovative Kantinenverpflegung für Mitarbeiter und Gäste
CONVAR präsentiert mit der DosenBistro-Kantine ein neuartiges Konzept zur Verköstigung von Personal und Besuchern mit warmen Komplettgerichten

Rochester (UK), Pirmasens (DE) (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6733/3605305 - 

Hohes Maß an Flexibilität eröffnet 24-Stunden-Angebote und tragfähige Kantinenmodelle für kleine und mittelständische Unternehmen ohne Küche und ohne zusätzliches Personal.

Die Personalverpflegung ist branchenübergreifend ein wichtiges Thema. Bei den meisten Unternehmen reicht die Personaldecke nicht aus, um eine klassische Kantine anzubieten, andere beschränken sich auf einen Mittagstisch. Das wiederum lässt Versorgungslücken offen unter anderem für Schichtbetriebe, nicht an feste Essenszeiten gebundene Kollegen oder auch Besucher. Vor diesem Hintergrund präsentiert CONVAR jetzt mit der DosenBistro-Kantine einen völlig neuen Ansatz. Im Mittelpunkt des betont flexiblen Kompakt-Kantinen-Konzepts stehen besonders hochwertige Komplettgerichte aus regionaler Gastronomie, die frischeversiegelt in Konservendosen abgepackt und über ein ausgeklügeltes System auf den Teller gebracht werden. Für das Erhitzen der DosenBistro-Gerichte stellt CONVAR den Unternehmen eigens eine bei 85°C Heißluft und mit nur 1 kWh betriebene Glasvitrine bereit; diese ist in Versionen für das gleichzeitige Erwärmen und Warmhalten von 12, 24 oder 56 Gerichten erhältlich. Der Betrieb der Kompakt-Kantine benötigt keine besondere Infrastruktur: Eine Küche und zusätzliches Personal sind nicht erforderlich - nur eine Steckdose, Tischgarnituren, Geschirr und allenfalls eine kleine Gewürzstation.

Etwa zwei Stunden vor dem Verzehr dort eingestellt, haben die aktuell 25 verfügbaren Gerichte der DosenBistro-Kantine die richtige Esstemperatur. Weder ein längeres noch das mehrmalige Erhitzen verändern dabei ihre Qualität. Schon einmal erhitzte Gerichte, die nicht geöffnet wurden, können sogar wieder ins Lager zurückgeführt und später erneut zubereitet werden. Für den Verzehr können sie über einen Pull-Off-Verschluss geöffnet und mithilfe des Tindle als rutschfestem Griff, der sich auf Standard-Konservendosen aufstecken und mit einem Klick arretieren lässt, schön heiß auf den Teller gefüllt werden.

"Unsere neue DosenBistro-Kantine eignet sich perfekt für kleine bis mittlere Unternehmen, die ihren Mitarbeitern eine Kantine zwar gerne anbieten würden, aber dafür keine Unmengen an Geld und Aufwand in Personal und Infrastruktur investieren möchten", erklärt Ralph Hensel, Europamanager CONVAR. "Das Konzept bietet sich zudem beispielsweise für Unternehmen ohne feste Essenszeiten an, als Ergänzung für Schichtbetriebe oder zur zeitunabhängigen Bewirtung von Gästen."

DosenBistro-Kantine: Bestes aus der Feinkonserve

Die DosenBistro-Kantine basiert auf den vielfältigen Komplettgerichten von DosenBistro. Die Feinkonserven werden ausnahmslos in einer modernen, handwerklich geführten Küche in der Westpfalz zubereitet, portioniert und in Dosen frischeversiegelt. Die Menüs bestehen hauptsächlich aus einer reichhaltigen Fleischeinlage mit feiner Sauce und Beilagen wie Nudeln, Kartoffeln oder Reis. Sie sind von hoher Qualität und heben sich geschmacklich von marktüblichen Konservengerichten deutlich ab. Im Angebot befinden sich Küchenklassiker und Gerichte der internationalen Küche. Dazu gehören u.a. Rahmgeschnetzeltes mit Nudeln, Rinderroulade mit Pariser Kartoffeln, cremige Lasagne mit Rinderhack, thailändisches Hühnchencurry mit Reis und auch einige vegetarische Gerichte. Ständig kommen neue, darunter saisonale Spezialitäten hinzu, um das Angebot abwechslungsreich zu halten

Kontakt:

ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
D-66976 Rodalben
Telefon: +49/(0)6331/5543-13
Telefax: +49/(0)6331/5543-43


Das könnte Sie auch interessieren: