MNC - Mobile News Channel SA

EURO<26 schaltet einen neuen SMS-Service auf

    Mobil und unabhängig:  Top-Angebote und Infos von EURO<26  landen direkt auf dem Handy - günstiger reisen, shoppen, mieten und erleben.

    Bern/Lausanne (ots) - EURO<26 schaltet zusammen mit der Lausanner Firma MNC ab soforteinen speziellen SMS-Service auf. Mit diAx kann der Service mit der Zielnummer 3876 (euro) angewählt werden. Last Minute-Angebote, elektronische Postkarten und Piktogramme zum Weiterversenden, eine Festivalagenda und ein Club- und Bar-Führer sowie viele weitere nützliche Informationen machen den Dienst für junge Menschen äusserst interessant.

    Was genau bietet EURO<26 via SMS ?

    Neben allgemeinen Informationen über EURO<26 und zu neuen Dienstleistungen für die EURO<26 KarteninhaberInnen, bietet der SMS-Dienst eine vollständige Informationsauswahl entsprechend den Interessen der jungen EURO<26-Members. Täglich können z.B. aktuelle Last Minute-Angebote oder die "Top 5"-Angebote der europäischen EURO<26 Partnerländer abgerufen werden. Hinzu kommt eine Help-Funktion mit internationalen Notruf-Nummern und den dazu passenden Adressen der Schweizer Botschaften.

    Für "Fun" und In-Tipps ist gesorgt

    Mit dem Dienst"Inside" werden Neuigkeiten zu verschiedenen Themen angeboten und bei "Joke" finden die SMS-Fansjeden Tag neue Witze. Ein richtiges Highlight ist der Versand von elektronischen Postkarten und die flippigen Pictogramme via SMS, kombiniert mit der Internet-Site von EURO<26 (www.euro26,ch). Gleich drei Dienste geben Tipps, wo sich junge Menschen abends amüsieren können: "Club" gibt die Bars und Clubs an, die für maximale Unterhaltung sorgen. Unter "Fest" findet sich eine Agenda zu Festivals und Events und bei "Music" gibt's Hinweise auf Konzerte und Musicals.

    Die Stiftung EURO<26

    EURO<26 ist eine nichtgewinn-orientierte, parteipolitisch und konfessionell unabhängige Stiftung mit Sitz in Bern. Sie ist Trägerin und Anbieterin der schweizerischen Jugendkarte EURO<26. Zu diesem Zweck arbeitet EURO<26 mit über 3'000 lokalen, regionalen und nationalen Akzeptoren und Partnern resp. Erbringern der Angebote, Vergünstigungen und Dienstleistungen zusammen. Vier grosse Kooperationspartner decken ihre Jugendmarketingaktivitäten in enger Zusammenarbeit mit EURO<26 ab. Es sind dies "Die Mobiliar" mit MobiJeunes, die SBB mit GLEIS7, VISA und diAx.

    EURO<26" erleichtert jungen Menschen in ganz Europa den Zugang zu Reisen, Kultur, Sport, Bildung, Kommunikation, Freizeit und Konsum. EURO<26 wurde anlässlich der Europa Jugendministerkonferenz im Jahr 1985 (Jahr der Jugend) gegründet. Die EURO<26 Karte ist seit der Lancierung im Jahr 1992 auf dem Markt und hat sich inzwischen als einzige Jugendkarte in der Schweiz mit über 250'000 Members verankert und etabliert. Die jeweiligen Kartenbetreibenden Organisationen verpflichten sich, die Karten gegenseitig zu anerkennen, um somit der Gesamtheit der Mitglieder den Zugang zu den über 200'000 Angeboten und Dienstleistungen zu gewährleisten. Europaweit zählt die EURO<26 31 Länder mit über 3,5 Mio. Mitgliedern.  EURO<26 pflegt ein optimales Beziehungsnetz zu Behörden, Politik und Verbänden (Pro Juventute, Intermundo, SAJV u.a.). 15 VertreterInnen von Bund, Kanton, und Stadt sowie der offenen Jugendarbeit unterstützen den EURO<26 Stiftungsrat mit ihrem fundierten Wissen.

    Die Partner für EURO<26-SMS

    Neben EURO<26 , das die Informationen liefert, ist MNC Mobile News Channel in Lausanne, spezialisiert auf SMS, WAP und Audio, für die Aufbereitung und den Unterhalt des Dienstes verantwortlich. diAx schaltet das Angebot seinen KundenInnen ab sofort auf.

    Mobile News Channel MNC

    MNC ist ein Unternehmen, das sich auf Lösungen in den Bereichen SMS, WAP und Audio und Multimedia spezialisiert hat. Mit 38 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört die MNC bereits seit zwei Jahren zu den führenden Entwicklern in diesen Bereichen in Europa. Im Juli dieses Jahres konnte der WAP-Dienst "M-Regio" (wap.mregio.ch) lanciert werden, bei dem alle grossen Verlagshäuser der Schweiz Partner sind und der dem Nutzer je nach Standort automatisch lokalisierte Informationen bietet. Im September hat MNC den mobilen Messeguide (wap.messemobile.com) für die Orbit Comdex 2000 zusammen mit der Messe Basel entwickelt.

ots Originaltext: Mobile News Channel MNC und EURO<26
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.ch

Rückfragen:
Mobile News Channel MNC, Av. de la Gare 10, 1003 Lausanne,
Tel. +41 21 317 50 20, Fax +41 21 317 50 21, Ansprechpartner: Jost
von Reding, Product Manager

oder: EURO<26, Belpstrasse 49, Postfach, 3000 Bern 14, Tel. +41 31
387 12 00, Fax +41 31 387 12 01, Ansprechperson: Pascal Vallon,
Marketing
[ 012 ]



Weitere Meldungen: MNC - Mobile News Channel SA

Das könnte Sie auch interessieren: