Sunrise Communications AG

yallo setzt neue Massstäbe für internationale Mobiltelefonie

Zürich (ots) - yallo setzt ein Zeichen: Ab dem 16. Februar profitieren die Kunden des Marktführers für mobile Anrufe aus der Schweiz ins Ausland von noch attraktiveren Preisen. Anrufe in das Festnetz von 33 Ländern kosten neu nur noch drei Rappen pro Minute.

Wer häufig Mobilfunkanrufe ins Ausland tätigt, fährt mit yallo seit Jahren sehr günstig. Nun setzt der Marktführer für "grenzenlos günstige" Tarife noch einen drauf: Ab dem 16. Februar zahlen yallo Prepaid Kunden für Anrufe von ihrem Mobiltelefon in das Festnetz von 33 Ländern nur noch drei Rappen statt bisher 15 bzw. 25 Rappen pro Minute. Damit sind internationale Gespräche mit yallo in den meisten Fällen sogar günstiger als vom Festnetz aus. Zu den 33 Ländern zählen neben Nachbarstaaten der Schweiz zahlreiche weitere europäische Länder, Staaten in Lateinamerika und Asien sowie Australien, Kanada und die USA.

Gleichzeitig bleibt yallo für nationale Gespräche äusserst attraktiv: Die stetig wachsende yallo Community telefoniert untereinander für nur fünf Rappen pro Minute. Einheitlich für 35 Rappen pro Minute telefonieren yallo Kunden in alle Schweizer Mobilfunknetze und neu in das Schweizer Festnetz. Alle weiteren Preise und die Tarife der yallo Abonnements bleiben unverändert. Im Gegensatz zu diversen anderen Anbietern im Bereich der internationalen Telefonie kommen für yallo Kunden keine zusätzlichen Gebühren hinzu, da yallo weiterhin keine Verbindungsaufbaugebühren verrechnet. Mit der neuen Preisgestaltung unterstreicht yallo seine klare Ausrichtung und das Schwergewicht im Bereich der internationalen Telefonie.

Die Preissenkung bei Mobilfunkanrufen in das Festnetz gilt für folgende 33 Länder: Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Spanien, Portugal, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile, China, Dänemark, Dominikanische Republik, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Israel, Kanada, Kroatien, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Peru, Polen, Rumänien, Schweden, Slowakei, Thailand, Tschechien, Türkei, Ungarn und USA.

Die Marke yallo wurde im Mai 2005 lanciert. yallo Angebote gibt es an allen Poststellen der Schweiz, bei Mobilezone, Fust, Interdiscount, Media Markt, Saturn, m-electronics, Naville, in allen Sunrise centern und bei der SBB. Guthaben kann an über 8000 Verkaufstellen in der Schweiz oder im Internet unter www.yallo.ch bezogen werden.

Kontakt:

Sunrise Medienstelle
Sunrise Communications AG
Binzmühlestrasse 130
8050 Zürich
Media Hotline: 0800 333 000
media@sunrise.net
www.sunrise.ch


Das könnte Sie auch interessieren: