Sunrise Communications AG

Sunrise ab März 2012 auf dem Glasfasernetz (FTTH) der IWB in Basel

Zürich (ots) - Die IWB planen, jeden Haushalt in der Stadt Basel an das Basler Glasfasernetz anzuschliessen. Ab Sommer 2012 wird Sunrise ihre Triple-Play-Dienste (Telefon-, Internet- und Fernsehdienste) auf dem IWB Glasfasernetz anbieten. Zu diesem Zweck wird Sunrise in ihre bestehende technische Infrastruktur in Basel investieren und diese entsprechend ausbauen. Gestartet wird mit einem Testbetrieb ab März 2012, in dessen Rahmen bis zu 50 Haushalte mit Triple-Play-Diensten versorgt werden. Ab dem dritten Quartal 2012 beabsichtigt Sunrise, ihre Dienste auf dem gesamten Glasfasernetz von IWB anzubieten.

Das Basler Glasfasernetz Ein Glasfasernetz bis zu den Haushalten ist die Telekominfrastruktur der Zukunft. Um die Bevölkerung mit zukünftigen Telefon-, Internet-, und Fernsehdiensten zu versorgen, braucht es eine moderne Infrastruktur. Im Rahmen der im Februar 2010 kommunizierten Baukooperation erstellen die IWB bis 2017 ein flächendeckendes Basler Glasfasernetz. Bis Ende 2012 sind schon 50 Prozent, d.h. 55'000 Haushalte in Basel mit Glasfaserleitungen erschlossen. Die IWB stellen Produktanbietern diskriminierungsfrei unbeleuchtete Glasfaserleitungen zur Verfügung. Diese können dann zu gleichen Bedingungen Telekomdienstleistungen für Endkunden anbieten.

Sunrise startet mit einem Testbetrieb Mit dem Testbetrieb in Basel gehen beide Partner neue Wege. Die IWB sehen mit Sunrise als Partner die Möglichkeit, ihre Infrastruktur wirtschaftlich zu betreiben. Sunrise mietet von den IWB unbeleuchtete Glasfasern im Bereich der "letzten Meile". In diesem so genannten "Layer 1"-Angebot stellen die IWB Sunrise durchgehende Glasfaserverbindungen von der Ortszentrale bis zu den Endkunden zur Verfügung. Sunrise stellt die Anbindung der Ortszentrale sicher und investiert in die technische Ausrüstung zum Betrieb der Glasfasern bis in die Haushalte. Mit dem bestehenden schweizweiten Sunrise Glasfasernetz (Backbone) und den über 600 erschlossenen Ortszentralen ist Sunrise für den weiteren Ausbau bestens gerüstet.

Im Testbetrieb wird Sunrise bis zu 50 ausgewählten Basler Haushalten Triple-Play-Angebote, bestehend aus Fernseh-, Telefon- und Internetdiensten, anbieten. Ab dem dritten Quartal 2012 beabsichtigt Sunrise, Triple-Play-Dienste auf dem gesamten IWB Glasfasernetz zu vertreiben. Sunrise bietet damit in Basel eine echte Alternative zum bestehenden Angebot. Das Fernsehangebot von Sunrise bietet den Kunden eine Vielzahl an Innovationen, die Fernsehen zu einem ganz neuen Erlebnis machen. Dazu gehören beispielsweise die grösste Auswahl an HD-Sendern im Basispaket, die Funktionen "ComeBack TV" und "Live Pause" sowie eine einzigartige Vielfalt an Kanälen mit über 160 TV- und mehr als 80 Radiosendern.

Als einziges privates Telekommunikationsunternehmen in der Schweiz bietet Sunrise Mobiltelefonie, Festnetz, Internet und Fernsehen aus einer Hand.

Kontakt:

Sunrise Medienstelle
Sunrise Communications AG
Binzmühlestrasse 130
8050 Zürich
Media Hotline: 0800 333 000
media@sunrise.net
www.sunrise.ch


Das könnte Sie auch interessieren: