Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Sunrise Communications AG

Sunrise ernennt Kamran Ziaee zum neuen CTO

    Zürich (ots) - Per 1. März 2011 übernimmt Kamran Ziaee als neues Geschäftsleitungsmitglied die Position des Chief Technology Officer (CTO) bei der führenden privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz. Der erfahrene Manager aus dem Bereich IT-Infrastruktur und -Betrieb tritt die Nachfolge von Andreas Pfisterer an, der das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen verlässt, nachdem er vier Jahre lang wertvolle Beiträge für Sunrise geleistet hat.

    In seiner Position als CTO wird Kamran Ziaee die technische Umsetzung der langfristigen Investitionspläne von Sunrise sicherstellen, die sich in den kommenden fünf Jahren auf insgesamt 1 Milliarde Schweizer Franken belaufen werden. Kamran Ziaee wird für den Ausbau des Netzwerks sowie für den gesamten IT-Betrieb verantwortlich sein und dafür sorgen, dass Sunrise erstklassige Netzwerkperformance, ein herausragendes Kundenerlebnis und kurze Markteinführungszeiten bieten kann. Darüber hinaus wird Kamran Ziaee für die Implementierung neuer Dienstleistungen und Technologien zuständig sein, vor allem in Hinblick auf die Strategie des Unternehmens in den Bereichen LTE und FTTH. Er wird direkt an Oliver Steil, CEO von Sunrise, berichten.

    Der 45 Jahre alte Kamran Ziaee kann auf eine langjährige Erfahrung im ICT-Bereich (Information and Communication Technology) zurückblicken: Vor seiner Ernennung zum CTO von Sunrise war er von 2002 bis 2010 Vice President und CIO beim zweitgrössten deutschen Kabelbetreiber Unitymedia GmbH in Köln, der analoges und digitales Fernsehen, Highspeed-Internet und VoIP-Telefonie anbietet, sowie von 2000 bis 2002 CIO Continental Europe bei NTL Europe in Paris. Kamran Ziaee war ausserdem als leitende Führungskraft in verschiedenen IT- und Telekommunikationsunternehmen in den USA tätig.

    Oliver Steil, CEO von Sunrise, dazu: «Kundenerlebnis und Top-Innovationen werden zukünftig den Kern unserer Strategie bilden. Dies wird durch eine herausragende Netzwerkqualität sowie schnelle und innovative IT-Dienstleistungen unterstützt werden. Dank Andreas Pfisterer konnten wir im letzten 'Connect'-Test ein gutes Resultat erzielen. Kamran Ziaee wird hierauf aufbauen können, und ich bin davon überzeugt, dass seine Expertise uns helfen wird, uns optimal für Themen wie LTE zu positionieren und die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.»

    Andreas Pfisterer, der derzeitige CTO, wird das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen verlassen. Unter seiner Leitung wurden das Netzwerk und die IT-Organisation neu strukturiert, wodurch zusätzliche Verbesserungen bei der Projektumsetzung, dem Netzwerk-Rollout und der Ausfallsicherheit von Netzwerk- und IT-Infrastruktur erzielt wurden. Mit seiner Leistung hat Andreas Pfisterer in erheblichem Masse zum Erfolg von Sunrise in den letzten Jahren beigetragen und eine solide Grundlage für zukünftige Entwicklungen geschaffen.

    Sunrise Sunrise ist die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz mit Unternehmensstandorten in Zürich, Bern, Biel und Renens. 2,89 Millionen Kundinnen und Kunden nutzen Dienstleistungen von Sunrise in den Bereichen Mobiltelefonie, Festnetz und Internet. Das Mobilfunknetzwerk auf GSM-, EDGE-, UMTS- und HSDPA-Basis versorgt über 99 % der Bevölkerung mit modernsten Mobilfunkdiensten und erlaubt Übertragungsraten von bis zu 7,2 Mbps. Ein leistungsfähiges Glasfasernetz mit einer Gesamtlänge von 10 000 km ermöglicht ein flächendeckendes Angebot von hochwertigen Sprach- und Datendiensten. Sunrise bedient rund 80 % der Haushalte mit eigenen Breitbanddiensten und betreibt schweizweit 80 Sunrise centers. Sunrise ist eine Marke der Sunrise Communications AG.

Kontakt:
Sunrise Medienstelle
Sunrise Communications AG
Binzmühlestrasse 130
8050 Zürich
Media Hotline: 0800 333 000
media@sunrise.net
www.sunrise.ch



Weitere Meldungen: Sunrise Communications AG

Das könnte Sie auch interessieren: