Sunrise Communications AG

Partnerschaft von Sunrise und openaxs - Offener und fairer Zugang zur Glasfaser für eine Million Haushalte

    Zürich (ots) - Der Verband der Schweizer Elektrizitätsversorgungsunternehmen openaxs konkretisiert seine Pläne für den Aufbau von Glasfasernetzen seiner Mitglieder für Telekomdienstleistungen. Dabei setzt der Verband auf die Unterstützung von Sunrise.

    Sunrise und der Verband der Schweizer Elektrizitätsunternehmungen openaxs gehen eine strategische Partnerschaft ein mit dem Ziel, Geschäftsmodelle im Glasfaserbereich zu fördern, die fairen Wettbewerb ermöglichen. Den Endkunden eröffnet sich so die Wahlfreiheit bezüglich Diensten und Anbietern. Ein Glasfasernetz im Anschlussbereich bis zum Endkunden stellt die nächste Infrastrukturgeneration dar.

    Sunrise unterstützt die Anstrengungen von openaxs, den Bau von Glasfasernetzen schweizweit zu koordinieren. Denn openaxs steht für einen offenen, nicht-diskriminierenden Zugang zur Glasfaser für alle Dienstanbieter, ohne hohe Eintrittsbarrieren und ohne unnötig Infrastruktur zu multiplizieren.

    Die Mitglieder von openaxs bauen in ihren Gebieten Glasfasernetze bis zum Endkunden, die allen Telekomdienstanbietern zu transparenten Bedingungen offen stehen. Die Anbieter erbringen darüber im Wettbewerb Dienste für die Kundinnen und Kunden, wie z.B. schnelles Internet, HD-TV und Festnetztelefonie. Möglich sind aber auch Sicherheitsüberwachungen, automatisierte Stromzählerablesungen und andere neue Dienstleistungen.

    Die städtischen Netze werden nach den Standards von openaxs gebaut und untereinander verbunden. In den nächsten fünf bis sieben Jahren will openaxs weite Teile der Gebiete ihrer Mitglieder erschliessen.

    Das Potential der bestehenden Kunden im Einzugsgebiet von openaxs umfasst heute rund 500 000 Privathaushalte und 25 000 Unternehmen. Im November 2008 wird der Verband weitere Mitglieder aufnehmen und mittelfristig das Potential auf rund 1 Mio. Haushalte erhöhen. Sunrise plant in diesen Gebieten in ihre bestehenden und neuen Kunden zu investieren und Dienste basierend auf den Glasfasernetzen der Mitglieder von openaxs anzubieten.

    Sunrise Sunrise ist die zweitgrösste Telekommunikationsanbieterin der Schweiz. Über 2,2 Millionen Kundinnen und Kunden nutzen Dienstleistungen von Sunrise in den Bereichen Mobiltelefonie, Festnetz und Internet. Das Mobilfunknetzwerk auf GSM-, EDGE-, UMTS- und HSDPA-Basis versorgt über 99 % der Bevölkerung mit modernsten Mobilfunkdiensten und erlaubt Übertragungsraten von bis zu 3.6 Mbps. Ein leistungsfähiges Glasfasernetz mit einer Gesamtlänge von über 8 900 km ermöglicht ein flächendeckendes Angebot von hochwertigen Sprach- und Datendiensten. Bis 2010 wird Sunrise 80 % der Haushalte mit eigenen Breitbanddiensten auf  Basis der Entbündelung bedienen. Sunrise ist eine Marke der Sunrise Communications AG, deren Aktienkapital sich zu 100 % im Besitz der TDC A/S befindet.

    openaxs openaxs ist der Verband Schweizerischer Elektrizitätsversorgungsunternehmen zur Förderung von offenen Breitbandnetzen. Er besteht heute aus sieben Gründungsmitgliedern und wird künftig weitere Mitglieder aufnehmen. Die Elektrizitätsversorgungsunternehmen stellen ihre Netze diskriminierungsfrei allen Service Anbietern, welche diese Infrastruktur nutzen wollen, zur Verfügung.

Kontakt:
Kontakt Sunrise:
Michael Burkhardt, Tel. 0800 333 000; media@sunrise.net

Kontakt openaxs:
Paolo Sebben, Tel. 061 508 11 35; paolo.sebben@openaxs.ch



Weitere Meldungen: Sunrise Communications AG

Das könnte Sie auch interessieren: