Sunrise Communications AG

sunrise ist über Bundesratsentscheid angenehm überrascht

    Zürich (ots) - Die Monopolsituation auf der letzten Meile, welche sich bisher nachteilig für die Konkurrenzfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Schweiz auswirkte, möchte der Bundesrat auf dem Verordnungsweg liberalisieren. sunrise begrüsst diese Entscheidung sehr, da nun das Dienstleistungsangebot der neuen Telekommunikationsanbieter vergrössert werden kann. Dieses wird Konsumentinnen und Konsumenten einen grossen Vorteil bringen.

    Das faktische Monopol der Swisscom auf dem Anschlussnetz hemmte bisher die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Schweiz. Zudem wirkte sich dieser Zustand auch nachteilig auf die Versorgung der Bevölkerung mit Breitbandanschlüssen aus. Der Bundesrat hat nun entschieden, die Fernmeldedienstverordnung zu revidieren, um diese Defizite zu beheben.

    sunrise begrüsst diesen Entscheid sehr. Nach Implementierung der Verordnungsänderung können den Konsumentinnen und Konsumenten massgeschneiderte Angebote unterbreitet werden. Durch den verstärkten Wettbewerb können neuartige und schnellere Internet- und Datendienste angeboten werden. Vielfältige und qualitativ hochstehende Fernmeldedienste werden in Zukunft der Schweizer Bevölkerung und der Wirtschaft präsentiert.

    Wir fordern eine baldige Inkraftsetzung der geänderten Verordnung. Den voraussichtlichen Verzögerungen der Swisscom ist vehement entgegenzutreten.

    sunrise blickt positiv in die Zukunft. Kim Frimer, CEO von sunrise, erklärt: "Wir werden vermehrt in zukunftsgerichtete Technologien investieren, denn nur so kann Fortschritt entstehen."

    sunrise

    sunrise ist Marke von TDC Switzerland AG, dem Zusammenschluss der bisherigen Telekommunikationsunternehmungen diAx und sunrise. Das Aktionariat von TDC Switzerland AG setzt sich zusammen aus 78,72% Tele Danmark, 16,99% d Holding, 2,34% SBB und 1,95% UBS. sunrise bietet ihren Kunden/-innen modernste Telekommunikations-Dienstleistungen in den Bereichen Mobiltelefonie, Festnetz und Internet. Das sunrise Mobilnetz besitzt die modernste GSM-Dualband-Infrastruktur der Schweiz und ist in der Lage, bereits 97% der Bevölkerung mit Mobilfunk zu versorgen. Mit einer Gesamtlänge von über 5900 Kilometern bietet sunrise ein qualitativ hochstehendes und leistungsfähiges Glasfasernetz  - schweizweit. sunrise beschäftigt rund 2200 Mitarbeiter/-innen.

ots Originaltext: sunrise
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt::
Monika Walser / Mathieu Janin
Hofwisenstrasse 50
CH-8153 Rümlang
Tel. 0800'333'000
Fax 0800'333'001
E-Mail: media@sunrise.ch

Tel. international: +41/1/300'91'01
Fax international: +41/1/300'41'71



Weitere Meldungen: Sunrise Communications AG

Das könnte Sie auch interessieren: