Weltbild Verlag GmbH

Weltbild macht eBook-Lesen billiger

Olten (ots) - Neues Trendgerät eBook Reader 3.0 kommt zur Buchmesse 2011

- schneller, leichter, günstiger: der eBook Reader 3.0 kostet unter Fr. 80.-

- 7-Zoll-Farbdisplay und Platz für 2`000 Bücher

- offen für alle gängigen eBook-Formate

Weltbild macht das eBook-Lesen in der Schweiz billiger und bringt zur Buchmesse 2011 ein neues Trendgerät fürs digitale Lesen zum Tiefstpreis auf den Markt. Der unkomplizierte eBook Reader 3.0 mit 7-Zoll-Farbdisplay ist mit einem Preis von Fr. 79.90 günstiger als alle bisherigen Geräte auf dem Schweizer Markt. Er ist ab dem 6. Oktober 2011 erhältlich. Gleichzeitig hat Weltbild als führendes Unternehmen im Schweizer Buchmarkt sein Angebot an digitalem Lesestoff auf über 120`000 aktuelle Buchtitel ausgebaut. Besitzer des handlichen eReaders können bei der Lektüre bares Geld sparen. Denn die eBook-Ausgaben sind häufig bis zu 40 Prozent günstiger als die gedruckten Versionen der Bücher.

"Unser neuer eBook Reader 3.0 ist leichter, schneller und günstiger", betont Rita Graf, Geschäftsführerin des Weltbild Verlags Olten. "Dieses Jahr werden die Kunden erstmals gezielt nach guten und erschwinglichen Lesegeräten suchen."

Mit der Weltbild-Initiative kommt Bewegung in den Schweizer Markt für eBooks. In den USA werden heute bereits bis zur Hälfte der aktuellen Bestseller als eBooks verkauft. "Immer mehr Vielleser entscheiden sich fürs digitale Schmökern. eReader und eBooks sind in der Breite der Bevölkerung angekommen", so Weltbild-Geschäftsführerin Rita Graf. "Bereits seit dem Frühsommer 2011 steigt bei Weltbild die Nachfrage deutlich."

"Für uns stehen - auch aus Kundensicht - die Inhalte und das Lesen im Vordergrund, nicht die Technik", erläutert Rita Graf die eBook-Strategie. eBooks gehören zum modernen Buchhandel genauso wie Hörbücher. Sie schaffen einen weiteren Zugang zum Medium Buch." Weltbild setzt daher auf Offenheit der Lesegeräte für möglichst viele Textformate. Mit dem neuen eReader 3.0 lassen sich bequem alle gängigen eBook-Formate lesen (EPUB mit Adobe DRM, PDF, FB2, TXT). Rita Graf unterstreicht: "Der Leser soll von der grösstmöglichen Vielfalt profitieren, nicht an technischen Hürden scheitern."

Kostenloser Lesestoff für eBook-Neulinge und Service-Hotline

Damit eBook-Neulinge gleich loslesen können, hat Weltbild über 30 aktuelle Leseproben auf dem Gerät vorinstalliert. Darunter sind so bekannte Autoren wie Henning Mankell, Jussi Adler-Olsen, Arno Geiger, Richard-David Precht, James Patterson, Dora Heldt, Volker Klüpfel & Michael Kobr und viele andere mehr. Für alle, die sich neu mit dem Medium eBook anfreunden, bietet Weltbild zudem kompetente Beratung per Telefon: Die Service-Hotlines sind sieben Tage die Woche, von 8 bis 22 Uhr, erreichbar.

Technische Details: Das kann der eBook Reader 3.0 von Weltbild

Der eReader 3.0 von TrekStor bietet optimalen Lesekomfort durch ein helles LCD Farbdisplay (7 Zoll). Das beleuchtete Display erlaubt das Lesen auch bei schlechtem Licht. Die Schrift lässt sich bequem in fünf Stufen einstellen und mit Lesezeichen kann der Nutzer Textstellen markieren. Lesen ist dank des integrierten Lagesensors im Hoch- und Querformat möglich. Das Gehäuse ist ergonomisch geformt. Der schnelle Prozessor garantiert eine rasche Menüführung und fixes Umblättern. MP3-Songs lassen sich genauso abspielen wie Bilder in sehr guter Farbdarstellung betrachten. Das handliche, nur 13x18x1 Zentimeter kleine und 282 Gramm leichte Gerät bietet internen Platz für bis zu 2`000 Bücher. Die persönliche Bibliothek ist mit einer micro-SD-Speicherkarte noch deutlich erweiterbar. USB-Kabel und Stereoohrhörer sind im Startpaket bereits enthalten.

Weltbild.ch vertreibt 3 Millionen Produkte: Bücher, DVDs, CDs, Software & Games, Consumer Electronic, Musik-Downloads, eBooks und Geschenkartikel. Weltbild ist der grösste Medienversender der Schweiz.

Weitere Bilder des eBook Readers 3.0 von Weltbild: 
auf Anfrage und ab dem 6.10.2011 zum Download unter
www.weltbild.com/presse/downloads/materialien 

Kontakt:

Dominik Hackenbruch
Unternehmenskommunikation
Tel.: +41/62/207'55'71
E-Mail: dominik.hackenbruch@weltbild.ch



Weitere Meldungen: Weltbild Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: