Weltbild Verlag GmbH

Weltbild: Weihnachtsgeschäft zum 1. Advent gut angelaufen
35 Prozent Umsatzplus im Internet
Gute Frequenz in den Filialen
Trend zur Kuscheligkeit

    Olten (ots) - Der Buch- und Medienhändler Weltbild ist erfolgreich in das Weihnachtsgeschäft 2009 gestartet. Im November rechnet das Unternehmen mit einem Wachstum über zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Sehr gut entwickelte sich die Nachfrage bei Weltbild.ch, wo die Umsätze über 30 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum liegen. "Bei Weltbild.ch hatten wir Anfang vergangener Woche den besten Umsatztag aller Zeiten", sagt Rita Graf, Geschäftsführerin vom Weltbild Verlag Olten.

    Von der positiven Entwicklung im Internet profitieren auch die 32 Weltbild-Filialen in der ganzen Schweiz. Sie verzeichneten am 1. Adventswochenende eine starke Nachfrage. Besonders gerne gekauft wurden Bücher, vor allem Belletristik, aber auch Titel rund ums Kochen, Backen und Musizieren. Zu den Top-Produkten gehören Peter Reber und Nina`s "Di schönschte Chinderlieder" und das Bligg Songbuch inkl. Playback-CD.Zugleich registriert das Unternehmen einen Trend zur Kuscheligkeit. Besonders gefragt sind bei Weltbild stimmungsvoller Lichterschmuck und Holzhandwerk.

    Zum heimlichen Favoriten der Kunden entwickelt sich das "Weihnachtsdorf mit Licht und Glockenklang" aus Holz in Scherenschnitt-Optik. "Geschenkideen mit Pfiff, durchaus etwas ausgefallen, aber nicht zu teuer, sind dieses Jahr bei den Kunden angesagt", betont Rita Graf. Unentschlossene Kunden bekommen unter www.weltbild.ch/weihnachten über einen speziellen Geschenkefinder Tipps für das passende Geschenk. Traditionell bietet Weltbild im Versand zu Weihnachten einen Geschenkeverpackungsservice an. Die versandkostenfreie Lieferung für alle Internetbestellungen, die ein Buch enthalten, hat das Wachstum dabei sicher noch beschleunigt.

    Über Weltbild

    Weltbild.ch vertreibt mehr als drei Millionen Produkte: Bücher, DVDs, CDs, Software und Games, E-Books, Downloads, Spielwaren und Geschenkartikel. Der Internetmedienhändler ist die Nummer eins im Schweizer Medienversand und gehört zu den grössten Online-Shops in der Schweiz. Alle Bestellungen mit einem Buch, einem Hörbuch oder einem Kalender sind portofrei. Schweizweit hat Weltbild 32 Filialen.

ots Originaltext: Weltbild Verlag GmbH
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dominik Hackenbruch
Unternehmenskommunikation
E-Mail: dominik.hackenbruch@weltbild.ch



Weitere Meldungen: Weltbild Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: