Weltbild Verlag GmbH

Mitteilung zum Geschäftsjahr 2007/08: Weltbild Verlag steigert Umsatz um 14 Prozent auf 136 Mio. Franken

Ausbau des Internet- und Stationärhandels geplant/ Weltbild als Top-Einzelhandelsmarke etabliert

    Olten (ots) - Der Weltbild Verlag Olten schliesst das Geschäftsjahr 2007/08 (01.07.07 bis 30.06.08) mit einem deutlichen Umsatzwachstum von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ab. Das Medienhandels- und Internetunternehmen steigerte den Gesamtumsatz auf 136 Mio. Franken. Für den Weltbild Verlag sind 250 Mitarbeiter tätig, darunter 87 am Stammsitz in Olten.

    "Weltbild konnte wiederum ein deutliches Umsatzwachstum realisieren - und das trotz eines starken Marktumfeldes"; so Rita Graf, Geschäftsführerin vom Weltbild Verlag: "Ein Grund dafür ist die Stärke der Marke Weltbild und ihre grosse Glaubwürdigkeit bei den Kunden."

    Aktuell ist das Unternehmen geprägt vom Zusammenführen von klassischem Versand- und Onlinehandel zu einem neuen Geschäftsmodell. Graf: "Der strategische Fokus liegt auf der schnellen Weiterentwicklung des Internetgeschäfts, sowie stationären Buchhandels und der noch engeren Verzahnung der Vertriebswege."

    Wachstumstreiber ist nach wie vor das Internet. Die Weltbild Onlineshops steigerten ihren Umsatz um 30 Prozent zum Vorjahr auf 35 Mio. Franken. "Unsere Sortimente zu erweitern und unsere Serviceleistungen sowie die IT-Infrastruktur zu optimieren, bildet aktuell den Schwerpunkt unserer Aktivitäten", betont Rita Graf. Im Internet bietet Weltbild bereits mehr als 2,5 Millionen Bücher, CDs, DVDs, Software & Games, Kleinelektronikprodukte, Geschenkartikel und Downloads an. Dazu kommen 15 Millionen gebrauchte Bücher, CDs und Filme.

    Der Konzern treibt den Ausbau seiner Kernmarke Weltbild gezielt voran. Um den Markenauftritt weiter zu vereinheitlichen, werden im Laufe des Jahres alle 32 Weltbild-Filialen auf das rot-weisse Weltbild-Logo umgestellt, unter dem Weltbild sich bereits im Katalog und Internet präsentiert. Rita Graf: "Die einheitliche Präsenz gegenüber den Kunden ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Weltbild zählt heute im Einzelhandel zur Spitzengruppe der Top-Marken."

    Erfolgreich im edukativen Segment etabliert hat sich Kidoh (www.kidoh.ch). Der Spezialanbieter für hochwertige Spiele und Lernmittel zählt bereits mehr als 100`000 junge Familien zu seinen Stammkunden und konnte seinen Umsatz über Katalog und Internet um mehr als 65 Prozent zum Vorjahr steigern.

    Ausblick: Die Geschäftsführung setzt auf das weitere Zusammenwachsen von Versand- und Internethandel in einem neuen Businessmodell und Sortimentserweiterung. Im Bereich des stationären Buchhandels sind weitere Neueröffnungen geplant.

ots Originaltext: Weltbild Verlag GmbH
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dominik Hackenbruch
Unternehmenskommunikation
Tel.:    +41/62/207'55'71
E-Mail: dominik.hackenbruch@weltbild.ch



Weitere Meldungen: Weltbild Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: