Weltbild Verlag GmbH

Bilanz 2005/2006: Weltbild setzt Wachstumskurs fort - Umsatz steigt um 10 Prozent

Bericht zum Geschäftsjahr 2005/2006.

    Olten (ots) - Zufrieden zeigt sich die Geschäftsführung des Oltner Weltbild Verlags mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr (30.06.06). Der Umsatz des Unternehmens beträgt 115 Mio. Franken.

    "Weltbild ist die Marke für Bücher", so Rita Graf, Geschäftsführerin vom Weltbild Verlag. "Wir wollen erste Adresse für Buchleser sein, egal ob über den klassischen Versandkatalog, das Internet oder die Weltbild plus-Buchhandlungen. Unsere Stärke sind attraktive Preise kombiniert mit hoher Qualität."

    Motor des Wachstums ist die konsequente Multichannel-Strategie. Insbesondere die Filialen und das Internet legten weiter zu: So steigerte das Unternehmen den Umsatz der Onlineshops um 30 Prozent im Vorjahresvergleich auf rund 21 Mio. Franken. Der Ausbau des Filialnetzes Weltbild plus verlief im Geschäftsjahr planmässig. Im Mai wurde in Bern die 26. Filiale eröffnet.

    Ein Highlight im Bereich Buch war "Remember Swissair - Bilder einer legendären Airline". Die hochwertige Ausgabe im Grossformat erinnert auf 160 Seiten an die Schweizer Airline mit informativen Texten und brillanten Bildern. Als grosser Erfolg kann die Mitternachts-Auslieferung von Harry Potter Band 6 in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Post genannt werden. Rund 7'000 Weltbild-Kunden nutzten diesen "magischen" Service.

    Ausblick: Die Geschäftsführung erwartet im kommenden Jahr eine weitere Umsatzsteigerung. Sie setzt unverändert auf organisches Wachstum.

ots Originaltext: Weltbild Verlag GmbH
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dominik Hackenbruch
Unternehmenskommunikation
Tel.      +41/62/207'55'71
E-Mail: dominik.hackenbruch@weltbild.ch



Weitere Meldungen: Weltbild Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: