Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

W.P. Stewart & Co., Ltd.

W.P. Stewart & Co., Ltd. weist für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2006 einen Nettogewinn von jeweils USD 11,6 Mio. und USD 37,5 Mio. aus

    Hamilton, Bermuda (ots/PRNewswire) -

    - Der Gewinn je Aktie einschliesslich aller Umtauschrechte beträgt im vierten Quartal und Gesamtjahr jeweils USD 0,25 bzw. USD 0,82

    W.P. Stewart & Co., Ltd., gab heute für das vierte Quartal zum 31. Dezember 2006 einen Nettogewinn von USD 11,6 Mio. bzw. USD 0,25 je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte) und USD 0,25 je Aktie (Grundgewinn) bekannt. Im vierten Quartal des Vorjahres betrug der Nettogewinn USD 2,8 Mio. bzw. USD 0,06 je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte) und USD 0,06 Grundgewinn je Aktie. Der Gewinn des vierten Quartals 2005 enthielt eine einmalige, nicht liquiditätswirksame Belastung in Höhe von ca. USD 12,5 Mio. (USD 0,27 je Aktie einschliesslich aller Umtauschrechte), im Zusammenhang mit einer Minderung kundenbezogener immaterieller Vermögenswerte. Wird diese Belastung herausgerechnet, belief sich der Nettogewinn im vierten Quartal 2005 auf USD 15,2 Mio. bzw. USD 0,33 je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte) und USD 0,33 je Aktie (Grundgewinn). Für das Gesamtjahr zum 31. Dezember 2006 belief sich der Nettogewinn auf USD 37,5 Mio. oder USD 0,82 je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte) und USD 0,82 je Aktie (Grundgewinn), verglichen mit einem Nettogewinn von USD 40,1 Mio. oder USD 0,87 je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte) und USD 0,88 je Aktie (Grundgewinn) im Jahr 2005.

    Höhepunkte des vierten Quartals 2006

    Die Bareinnahmen für das Quartal zum 31. Dezember 2006 beliefen sich auf USD 14,5 Mio. oder USD 0,32 je Aktie einschliesslich aller Umtauschrechte (Nettogewinn von USD 11,6 Mio., angepasst um die Berücksichtigung von USD 2,9 Mio., die nicht liquiditätswirksame Einnahmen aus nicht realisierten Gewinnen und Aufwendungen für nicht liquiditätswirksame Vergütung, Abschreibungen und andere nicht liquiditätswirksame steuerwirksame Belastungen darstellen). Im gleichen Quartal des Vorjahres betrugen die Bareinnahmen USD 18,0 Mio. bzw. USD 0,39 je Aktie einschliesslich aller Umtauschrechte (Nettogewinn von USD 2,8 Mio., angepasst um die Berücksichtigung von USD 15,2 Mio., die Aufwendungen für nicht liquiditätswirksame Vergütung, Abschreibungen und andere steuerlich wirksame, nicht liquiditätswirksame Belastungen, darunter einmalige nicht liquiditätswirksame Belastungen darstellen).

    Die Ergebnisse des vierten Quartals enthalten Performance-Gebühren in Höhe von ca. USD 10,1 Mio. (USD 6,7 Mio. im Jahr 2005), von denen ca. USD 9,7 Mio. im Zusammenhang mit der Performance von W.P. Stewart Holdings, unserem an der Euronext in Amsterdam notierten Investmentfonds, für das Jahr 2006 stehen (USD 5,4 Mio. im Jahr 2005). Performance-Gebühren für andere Konten beliefen sich 2006 auf ca. USD 0,4 Mio. (USD 1,3 Mio. in 2005).

    Die verwalteten Vermögenswerte beliefen sich zum 31. Dezember 2006 auf ca. USD 8,1 Mrd., verglichen mit ca. USD 8,3 Mrd. am Ende des vorherigen Quartals und ca. USD 9,5 Mrd. am 31. Dezember 2005.

    Im vierten Quartal 2006 standen im gewichteten Durchschnitt einschliesslich aller Umtauschrechte 45.817.333 Stammaktien aus, verglichen mit 46.117.189 im gewichteten Durchschnitt einschliesslich aller Umtauschrechte ausstehenden Stammaktien im vierten Quartal 2005.

    Gesamtjahresergebnisse

    Im Gesamtjahr zum 31. Dezember 2006 ging der Nettogewinn aus Erträgen von USD 142,1 Mio. gegenüber dem Vorjahr um 6,4 % auf USD 37,5 Mio. bzw. USD 0,82 je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte) und USD 0,82 Grundgewinn je Aktie zurück. Der Nettogewinn im Gesamtjahr zum 31. Dezember 2005 betrug USD 40,1 Mio. bzw. USD 0,87 je Aktie einschliesslich aller Umtauschrechte und USD 0,88 Grundgewinn je Aktie, bei Erträgen von USD 147,9 Mio.

    Die Bareinnahmen für das Gesamtjahr zum 31. Dezember 2006 beliefen sich auf USD 49,7 Mio. oder USD 1,08 je Aktie einschliesslich aller Umtauschrechte (Nettogewinn von USD 37,5 Mio., angepasst um die Berücksichtigung von USD 12,2 Mio., die nicht liquiditätswirksame Einnahmen aus nicht realisierten Gewinnen und Aufwendungen für nicht liquiditätswirksame Vergütung, Abschreibungen und andere nicht liquiditätswirksame steuerwirksame Belastungen darstellen). Im Gesamtjahr zum 31. Dezember 2005 betrugen die Bareinnahmen USD 63,4 Mio. bzw. USD 1,38 je Aktie einschliesslich aller Umtauschrechte (Nettogewinn von USD 40,1 Mio., angepasst um die Berücksichtigung von USD 23,3 Mio., die Aufwendungen für nicht liquiditätswirksame Vergütung, Abschreibungen und andere steuerlich wirksame, nicht liquiditätswirksame Belastungen, darunter einmalige nicht liquiditätswirksame Belastungen darstellen).

    Im Gesamtjahr zum 31. Dezember 2006 standen im gewichteten Durchschnitt einschliesslich aller Umtauschrechte 45.866.464 Stammaktien aus, verglichen mit 45.951.546 Stammaktien im gleichen Zeitraum 2005 auf der gleichen Basis.

    Performance

    Die Performance des W.P. Stewart & Co., Ltd. U.S. Equity Composite (der "Composite") lag im vierten Quartal 2006 bei 6,9 % vor Gebühren und 6,7 % nach Gebühren, verglichen mit 6,7 % für den S&P 500. Für das Gesamtjahr zum 31. Dezember 2006 lag die Performance im Composite bei 9,0 % vor und 7,9 % nach Gebühren, verglichen mit 15,8 % für den S&P 500. In den Drei-, Fünf- und Zehnjahreszeiträumen zum 31. Dezember 2006 hat die Performance des Composite die Performance des S&P 500 sowohl vor als auch nach Gebühren übertroffen.

    Verwaltete Vermögenswerte

    Das verwaltete Kapital (Assets Under Management, AUM) betrug zum Jahresende ca. USD 8,1 Mrd., verglichen mit ca. USD 8,3 Mrd. zum 30. September 2006 und ca. USD 9,5 Mrd. am 31. Dezember 2005.

    Der Nettokapitalfluss der verwalteten Vermögenswerte belief sich im Quartal zum 31. Dezember 2006 auf ca. USD -667 Mio., verglichen mit jeweils ca. USD -232 Mio. im vierten Quartal 2005 und ca. USD -476 Mio. im dritten Quartal 2006. Der Nettokapitalfluss der verwalteten Vermögenswerte betrug für die Jahre zum 31. Dezember 2006 und 2005 jeweils USD -1,890 Mrd. und USD -362 Mio.

    Im vierten Quartal 2006 lag der Nettokapitalfluss von und aus bestehenden Konten bei etwa USD -196 Mio., verglichen mit einem Nettokapitalfluss von USD +17 Mio. im vierten Quartal 2005. In den Gesamtjahren zum 31. Dezember 2006 und 2005 belief sich der Nettokapitalfluss von und aus bestehenden Konten jeweils auf ca. USD -576 Mio. und USD -48 Mio.

    Der Posten neue Kapitalströme (netto) (d. h. Nettoeinzahlungen in unsere öffentlich gehandelten Fonds und Zu- bzw. Abgänge bei neuen Konten abzgl. geschlossener Konten) wies im Quartal ein Minus von ca. USD -471 Mio. aus, verglichen mit einem Minus von ca. USD -249 Mio. im gleichen Quartal des Vorjahres. In den Gesamtjahren zum 31. Dezember 2006 und 2005 belief sich der Posten neue Kapitalströme (netto) jeweils auf ca. USD -1,314 Mrd. und USD -314 Mio.

    Ein Blick auf unsere Ertragskraft

    W.P. Stewart & Co., Ltd., konzentriert seine Anlagen auf grosse, im allgemeinen weniger von der Konjunktur abhängige, wachsende Firmen. Über die Geschichte des Unternehmens hinweg wuchs die hinter den Kundenportfolios stehende Ertragskraft zwischen ca. 11 % und 22 % pro Jahr an. Die Research-Analysten des Unternehmens gehen davon aus, dass das Wachstum der Portfolio-Erträge sich in den nächsten Jahren innerhalb seiner historischen Spanne bewegen wird.

    Erträge und Rentabilität

    Die Erträge betrugen im Quartal zum 31. Dezember 2006 USD 39,7 Mio. und gingen damit gegenüber den USD 45,5 Mio. im gleichen Quartal 2005 um 12,6 % zurück. In den Gesamtjahren zum 31. Dezember 2006 und 2005 betrugen die Erträge jeweils USD 142,1 Mio. und USD 147,9 Mio.

    Abzüglich der Performance-Gebühren lag die durchschnittliche auf das Jahr gerechnete Bruttoverwaltungsgebühr im Quartal zum 31. Dezember 2006 bei 1,07 % und für das Jahr zum 31. Dezember 2006 bei 1,11%, verglichen mit jeweils 1,15 % und 1,17 % in den entsprechenden Zeiträumen des Vorjahres.

    Werden die Konten auf Performancegebührbasis herausgerechnet, betrug die durchschnittliche auf das Jahr gerechnete Bruttoverwaltungsgebühr für das Quartal zum 31. Dezember 2006 1,21% und im Gesamtjahr 2006 1,24 %, verglichen mit 1,26 % und 1,27 % in den jeweiligen Vergleichszeiträumen des Vorjahres.

    Die Gesamtbetriebskosten lagen im vierten Quartal 2006 bei USD 26,0 Mio., verglichen mit USD 39,8 Mio. im gleichen Quartal des Vorjahres. Dies entspricht einem Rückgang von 34,8 %. Die Gesamtbetriebskosten in den Gesamtjahren zum 31. Dezember 2006 und 2005 beliefen sich auf jeweils USD 98,6 Mio. und USD 100,8 Mio. Im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2005 enthielten die Gesamtbetriebskosten eine einmalige, nicht liquiditätswirksame Belastung in Höhe von USD 12,5 Mio.

    Während der Jahre 2005 und 2006 gab das Unternehmen beschränkte Aktien an verschiedene Mitarbeiter aus. Der nicht liquiditätswirksame Vergütungsaufwand im Zusammenhang mit der Gewährung dieser beschränkten Aktien lag im vierten Quartal 2006 bei ca. USD 2,7 Mio. (USD 1,0 Mio. im vierten Quartal 2005) und für das Gesamtjahr zum 31. Dezember 2006 bei ca. USD 7,9 Mio. (USD 3,3 Mio. für das Gesamtjahr 2005). Der unbare Vergütungsaufwand ist im Posten "Mitarbeitervergütung und Leistungen" enthalten.

    Der Gewinn vor Steuern betrug im Quartal zum 31. Dezember 2006 USD 13,8 Mio. und lag damit bei 34,6 % des Bruttoertrags, verglichen mit USD 5,6 Mio. bzw. 12,4 % des Bruttoertrags im Vergleichsquartal des Vorjahres. Für das Gesamtjahr zum 31. Dezember 2006 lag der Gewinn vor Steuern bei USD 43,5 Mio. (30,6 % des Bruttoertrags), während er im Gesamtjahr zum 31. Dezember 2005 bei USD 47,1 Mio. (31,9 % des Bruttoertrags) lag.

    Die Steuerrückstellungen des Unternehmens für das Quartal zum 31. Dezember 2006 betrugen USD 2,1 Mio., verglichen mit USD 2,9 Mio. im Vergleichsquartal des Vorjahres und USD 6,0 Mio. verglichen mit USD 7,0 Mio., jeweils für die Gesamtjahre zum 31. Dezember 2006 bzw. 2005.

    Der Steuersatz betrug für die Gesamtjahre zum 31. Dezember 2006 bzw. 2005 jeweils 14 % bzw. 15 % des Vorsteuergewinns.

    Sonstige Ereignisse

    Das Unternehmen zahlte am 31. Januar 2007 eine Dividende in Höhe von USD 0,23 je Stammaktie an die zum 17. Januar 2007 erfassten Aktionäre aus.

    Konferenzschaltung

    Im Zusammenhang mit der Herausgabe dieser Presseerklärung zu den Ergebnissen im vierten Quartal 2006 veranstaltet W.P. Stewart & Co., Ltd., am Dienstag, den 13. Februar 2007, eine Telefonkonferenz. Die Konferenzschaltung beginnt um Punkt 11:00 Uhr (EST) und endet um 11:45 Uhr (EST). An der Teilnahme an der Telefonkonferenz interessierte Personen wählen bitte die Nummer +1-800-370-0898 (innerhalb der USA) oder +1-973-409-9260 (ausserhalb der USA). Die Konferenzkennung lautet "W.P. Stewart oder 8325937".

    Um bei der Live-Internet-Sendung der Konferenz zuzuhören, besuchen Sie einfach unsere Website unter der Internet-Adresse http://www.wpstewart.com und klicken Sie auf die Registerkarte "Investor Relations", um zum Webcast zu gelangen.

    Die Aufzeichnung der Telefonkonferenz ist ab Dienstag, dem 13. Februar 2007, um 12.00 Uhr (EST) bis Mittwoch, den 14. Februar 2007, um 17.00 Uhr (EST) abrufbereit. Für einen Zugriff auf die Aufzeichnung wählen Sie bitte +1-877-519-4471 (innerhalb der USA) oder +1-973-341-3080 (ausserhalb der USA). Die PIN-Nummer für den Zugriff auf diese Aufzeichnung lautet 8325937.

    Der Webcast ist bis einschliesslich Freitag, den 16. Februar 2007, auf der Website des Unternehmens unter www.wpstewart.com abrufbereit. Das Unternehmen wird im Anschluss an die Konferenz per E-Mail eingereichte Fragen beantworten.

    W.P. Stewart & Co., Ltd. ist ein Vermögensverwaltungsunternehmen, das seinen Kunden in aller Welt seit 1975 auf gründlicher Recherche basierende Wertpapiermanagementdienste bietet. Die Firmenzentrale ist in Hamilton, Bermuda. Weitere Standorte befinden sich in den USA, Europa und Asien.

    Die Aktien des Unternehmens sind an der New Yorker Börse (NYSE: WPL) und an der Börse von Bermuda (BSX: WPS) notiert.

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.wpstewart.com oder telefonisch von W.P. Stewart Investor Relations (Fred M. Ryan) unter +1-888-695-4092 (gebührenfrei innerhalb der USA) oder +1-441-295-8585 (aus dem Ausland) bzw. per E-Mail an IRINFO@wpstewart.com.

    In dieser Presseerklärung enthaltene Aussagen zu Annahmen, Erwartungen, Meinungen, Absichten, Plänen und Strategien sind prognoseartige Aussagen im Sinne des "Private Securities Litigation Reform Act" von 1995. Diese Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von den in diesen Aussagen avisierten bzw. implizierten Ergebnissen erheblich unterscheiden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem negative Auswirkungen von Kursverfall bzw. Volatilität an den Wertpapiermärkten sowie eines allgemeinen Konjunkturabschwungs, die Auswirkungen konjunktureller, finanzieller und politischer Vorgänge, ein Verlust von Kundenkonten, das Unvermögen des Unternehmens, fachlich qualifiziertes Personal anzustellen bzw. zu halten, die Problematisierung unseres Steuerstatus in den USA, die Konkurrenz anderer Unternehmen, Änderungen staatlicher Politik oder aufsichtsrechtlicher Vorschriften, ein Rückgang bei der Performance der Produkte des Unternehmens, das Unvermögen des Unternehmens, seine Betriebsstrategie umzusetzen, das Unvermögen des Unternehmens zur Kontrolle unvorhergesehener Kosten und sonstiger auf juristische Verfahren bzw. Untersuchungen staatlicher bzw. selbstregulativer Organisationen zurückzuführende Probleme, Branchenkapazitäten und -trends, Änderungen bei der Nachfrage nach dem Kundendienst des Unternehmens, Änderungen der Pläne des Unternehmens für seine Geschäftsstrategie bzw. Geschäftsentwicklung sowie etwaige Eventualverbindlichkeiten. Die in dieser Presseerklärung enthaltenen Informationen sind auf dem Stand des Datums der Presseerklärung und werden nicht auf Grund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Entwicklungen aktualisiert.

@@start.t1@@      W.P. Stewart & Co., Ltd.
      Ungeprüfte, zusammengefasste Konzern-Betriebsergebnisrechnung
      (Alle Währungsangaben sind in US-Dollar)
                                          Für die drei Monate zum                % Änderung zum
                                  31. Dez.        30. Sept.      31. Dez.  30. Sept. 31. Dez.
                                      2006              2006              2005          2006         2005
      Umsatz:
         Gebühren        $ 31.874.280 $ 22.952.366 $ 34.339.458    38,87 %  -7,18 %
         Provisionen        5.686.392      3.745.090    10.087.334    51,84 % -43,63 %
         Zinsen und
            Sonstiges        2.189.262         899.771      1.035.520  143,31 % 111,42 %
                                 39.749.934    27.597.227    45.462.312    44,04 % -12,57 %
      Aufwendung:
         Mitarbieter-
          vergütung
          und Leistungen 12.900.065    11.858.821    12.575.819      8,78 %    2,58 %
         Ausgezahlte
          Gebühren            2.003.373      1.998.151      2.973.947      0,26 % -32,64 %
         Provisionen,
          Clearance
          und Handel         1.159.174         617.937      2.103.729    87,59 % -44,90 %
         Research und
          Verwaltung         3.348.373      3.320.368      3.517.898      0,84 %  -4,82 %
         Marketing            1.753.368      1.356.107      1.600.230    29,29 %    9,57 %
         Abschreibungen    1.727.325      1.620.681      2.051.310      6,58 % -15,79 %
         Wertminderung
          immaterieller
          Vermögenswerte              --                --      12.452.978         --  -100,00 %
         Sonstiger
          Betriebsaufwand 3.093.667      2.797.460      2.545.850    10,59 %  21,52 %
                                  25.985.345    23.569.525    39.821.761    10,25 % -34,75 %
      Gewinn vor
         Steuern              13.764.589      4.027.702      5.640.551  241,75 % 144,03 %
      Steuerrück-
         Stellungen          2.138.009         490.831      2.868.987  335,59 % -25,48 %
      Nettogewinn        $ 11.626.580  $ 3.536.871  $ 2.771.564  228,73 % 319,50 %
      Gewinn je Aktie:
      Grundgewinn
        je Aktie                $      0,25      $      0,08      $    0,06    212,50 % 316,67 %
      Gewinn je Aktie
        einschl. aller
        Umtauschrechte      $      0,25      $      0,08      $    0,06    212,50 % 316,67 %
         W.P. Stewart & Co., Ltd.
         Ungeprüfte, zusammengefasste Konzern-Betriebsergebnisrechnung
                                                                      Für das Jahr zum 31. Dezember
                                                                        2006                2005              %
         Umsatz:
            Gebühren                                      $107.802.462  $113.197.833      -4.77 %
            Provisionen                                    29.608.834      31.889.805      -7.15 %
            Zinsen und Sonstiges                        4.719.382        2.767.217      70.55 %
                                                                 142.130.678    147.854.855      -3.87 %
         Aufwendungen:
            Mitarbeitervergütung und
              Leistungen                                    43.725.858      34.152.799      28,03 %
            Ausgezahlte Gebühren                        8.126.112        9.058.834    -10,30 %
            Performance-Gebührenausgaben          2.625.642                  --            --
            Provisionen, Clearance und
              Handel                                            5.665.123        6.993.204    -18,99 %
            Research und Verwaltung                 13.628.542      14.399.422      -5,35 %
            Marketing                                         6.309.491        5.540.294      13,88 %
            Abschreibungen                                 6.572.545        8.206.220    -19,91 %
            Wertminderung auf immaterielle
              Vermögensgüter                                          --      12.452.978  -100,00 %
            Sonst. Betriebsaufwand                  11.971.467        9.959.838      20,20 %
                                                                  98.624.780    100.763.589      -2,12 %
         Gewinn vor Steuern                            43.505.898      47.091.266      -7,61 %
         Steuerrückstellungen                          6.030.455        7.038.582    -14,32 %
         Nettogewinn                                      $37.475.443    $40.052.684      -6,43 %
         Gewinn je Aktie:
         Grundgewinn je Aktie                                 $0,82              $0,88      -6,82 %
         Gewinn je Aktie einschliesslich aller
          Umtauschrechte                                         $0,82              $0,87      -5,75 %
      W.P. Stewart & Co., Ltd.
      Nettokapitalströme der verwalteten Vermögenswerte (i)
                                                                    (in Mio. USD)
                                                                      For die drei         Für das Jahr
                                                                      Monate zum                zum
                                                          31.        30.      31.
                                                          Dez.      Sept.  Dez.      31. Dez. 31. Dez.
                                                          2006      2006    2005          2006      2005
      Bestehende Konten:
         Einzahlungen                              $183      100      260                780        988
         Entnahmen                                  (379)  (242)  (243)         (1.356) (1.036)
      Nettokapitalfluss aus
         Bestehenden Konten                    (196)  (142)        17            (576)      (48)
      Öffentlich gehandelte Fonds:
         Einzahlungen                                 18        17         85              147        256
         Entnahmen                                    (63)    (70)      (38)          (295)    (149)
      Eröffnete Direktkonten                    34        27        114              145        312
      Geschlossene Direktkonten            (460)  (308)    (410)        (1.311)    (733)
      Neue Nettokapitalflüsse                (471)  (334)    (249)        (1.314)    (314)
      Nettokapitalfluss der
        Verwalteten Vermögenswerte         (667)  (476)    (232)        (1.890)    (362)@@end@@

    (i) Die obige Tabelle zeigt den Nettokapitalflüsse der verwalteten Vermögenswerte jeweils für die drei Monate zum 31. Dezember 2006, zum 30. September 2006 und zum 31. Dezember 2005, sowie für die Jahre zum 31. Dezember 2006 bzw. 2005, einschliesslich der Veränderungen der Nettokapitalflüsse hinsichtlich bestehender Konten und neuen Nettokapitalströmen (Nettoeinzahlungen in unsere öffentlich gehandelten Fonds und Zugänge von neuen Konten abzgl. geschlossener Konten). Die Tabelle schliesst den Gesamtwertzuwachs bzw. die Gesamtwertminderung des Kapitals bei den Vermögenswerten unter Verwaltung mit Ausnahme des auf Rücknahmen und geschlossene Konten zurückzuführenden Betrags aus.

    Website: http://www.wpstewart.com

ots Originaltext: W.P. Stewart & Co. Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Fred Ryan von W.P. Stewart & Co., +1-441-295-8585



Weitere Meldungen: W.P. Stewart & Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: