Parametric Technology GmbH

Premiere der deutschen Version "Pro/ENGINEER Wildfire" - PTC auf CeBIT: Halle 6, Stand D20

Unterschleissheim (ots) - Erstmalig zur CeBIT 2003 präsentiert sich das umfangreiche IT-Angebot rund um Design und Konstruktion, Product Lifecycle Management und Digital Engineering in Halle 6. Hier ist ein neuer Ausstellungs-Schwerpunkt für Fertigungsunternehmen entstanden. In dieser Umgebung stellt PTC erstmals die deutsche Version von Pro/ENGINEER Wildfire der Öffentlichkeit vor. Darüber hinaus richtet das Unternehmen das Ausstellungskonzept auf den ganzheitlichen Anspruch aus, mit PTC-Lösungen das Product Lifecycle Management (PLM) von Anfang bis Ende abzudecken. PTC unterstreicht in Hannover einmal mehr seinen Willen, seine Vision von "Product First"-getriebenen Fertigungsunternehmen in Lösungen mit konkretem Kundennutzen umzusetzen. Dafür stehen insbesondere zwei Namen: "Pro/ENGINEER Wildfire" als innovative MCAD-Lösung, die Designer, Konstrukteure und Ingenieure über die direkte Unterstützung ihrer Aufgaben hinaus in globale Engineering- Kooperationen via Web einbindet, und "Windchill" als konsequent web-basierte Plattform für die Umsetzung von PLM-Strategien für die unternehmensweite und übergreifende Nutzung und das Management von Produktdaten. Mit Pro/ENGINEER Wildfire präsentiert PTC in Hannover erstmals den völlig überarbeiteten Nachfolger von Pro/ENGINEER für den Einsatz in den deutschsprachigen Ländern und bietet jedem Interessierten Gelegenheit, sich ein persönliches Bild von dem beträchtlich erweiterten Leistungsniveau zu machen. Lebenszyklus-Management mit Windchill Einen weiteren Schwerpunkt setzt die Windchill-Lösungssuite, mit der PTC seinen Anspruch als führender PLM-Anbieter untermauert. Alles, was erfolgversprechende PLM-Strategien benötigen, findet denn auch auf dem PTC-Stand in Hannover statt: zum Beispiel Collaborative Product Design mit "Windchill ProjectLink", der Plattform für die Steuerung und Kontrolle teamorientierter Design- und Konstruktionsprozesse über das Web. Dazu Product Data Management mit "Windchill PDMLink", der umfassenden PDM-Lösung von PTC mit integrierten Funktionen für das Daten-, Konfigurations- und workflowgestützte Änderungsmanagement. Wer sich für Customer Needs Management interessiert, ist gleichfalls bei PTC an der richtigen Adresse. Mit "Windchill DynamicDesignLink" wird auf der CeBIT vorgeführt, wie Kunden direkt in Customizingprozesse integriert und damit Design-to-Order-Konzepte online umgesetzt werden können: Beispiele einer Vielfalt von Funktionen und Anwendungen, mit der PTC auf der CeBIT im Rahmen praxisnaher Live-Demos im Einstundentakt aufwartet. PTC entwickelt, vertreibt und betreut Softwarelösungen, mit denen Fertigungsunternehmen wettbewerbsentscheidende Vorteile durch schnelle Produktentwicklung und zügiges Time-to-Market gewinnen. Mit der vollständigen Konzentration auf Lösungen und Services für die Produktentwicklung hat sich PTC zum weltweit führenden Softwareunternehmen in diesem Markt entwickelt. Das an der Nasdaq (PMTC) notierte Unternehmen betreut über 35'000 Kunden, davon über 4'700 in den deutschsprachigen Märkten. www.ptc.com/germany ots Originaltext: Parametric Technology GmbH Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Martina Arendt Parametric Technology GmbH Edisonstr. 8 D-85716 Unterschleißheim Tel. +49/89/32106-412 Fax +49/89/32106-401 E-Mail:marendt@ptc.com Internet: http://www.ptc.com/germany

Das könnte Sie auch interessieren: