Interlink Networks Inc.

Interlink Networks kündigt die Version 5.0 seines hochentwickelten AAA Radius Server an

Ann Arbor, Michigan (ots-PRNewswire) - Die Interlink Networks, Inc., ein Entwickler der führenden Authentifizierungs-, Berechtigungsprüfungs- und Buchhaltungssoftware AAA RADIUS, hat die Freigabe der Version 5.0 seiner AAA RADIUS Server-Software bekannt gegeben. Die Version 5.0 des hochgelobten Interlink Networks AAA RADIUS Server enthält neue Funktionen, die die Installation und das Management erleichtern, die Fehlertolzeranz erhöhen, die Leistung steigern und die Palette der unterstützen Plattformen erweitern. Der Interlink Networks AAA RADIUS Server ist Teil eines RADIUS Produktpaketes, das Grosshändlern, Service Providern und Unternehmen die robusteste, anpassungsfähigste, ausbaufähigste und hochleistungsfähigste RADIUS-Lösung bietet, die derzeit erhältlich ist. Um die Installation und das Management des AAA RADIUS Servers zu vereinfachen, führt Interlink Networks die Option zur Konfiguration und Verwaltung des Servers über den AAA Server Manager, einer Browser-basierenden grafischen Benutzerschnittstelle (GUI), ein. Der neue AAA Server Manager ermöglicht eine Fernverwaltung und -überwachung aller Serverfunktionen über eine einfach zu handhabende Schnittstelle. Es ist aber auch ein vollständiger Zugriff auf den AAA RADIUS Server über eine Standard-Befehlszeile möglich. Die Fehlertoleranz und die Leistung des AAA RADIUS Server werden durch neue lastausgleichende und fehlerausgleichende Funktionen gesteigert. Ausserdem wurden Verbesserungen vorgenommen, die die Leistung bei der Arbeit mit Oracle-Datenbanken erheblich steigern. Interlink Networks verbessert die Zuverlässigkeit und Leistung des AAA RADIUS Server kontinuierlich, um den ständig wachsenden Anforderungen moderner Netzwerke gerecht zu werden. Interlink Networks erweitert die Palette der unterstützten Plattformen. Jetzt macht Interlink Networks mit der Version 5.0 seine branchenführenden Leistungen der AAA RADIUS Software auch unter Microsoft Windows NT und Windows 2000 verfügbar. Mit dieser Version steht Service Providern und Unternehmen, die nach einer für Netzwerkbetreiber geeigneten RADIUS Serverleistung unter Windows suchen, eine der führenden Lösungen zur Auswahl. "Wir sind erfreut, dass Interlink Networks die Unterstützung von Windows in seine erstklassige Authentifizierungssoftware integriert hat," sagte Dennis Schneider, President und CEO von Ariel (www.ariel.com). "Produkte mit offener Architektur wie etwa die Interlink Networks AAA RADIUS Produkte reduzieren in erheblichem Mass die Kosten für die Entwicklung, Wartung und Aktualisierung moderner Netzzugangssysteme. Der AAA RADIUS Server von Interlink Networks ist eine ideale Ergänzung zu Ariels PowerPOP Architektur, welche die Intelligenz von PCs erweitert, um Funktionen wie etwa die Authentifizierung und DNS vom NOC zum POP zu verschieben und somit die Netz-Ansprechempfindlichkeit und -Effizienz zu verbessern." Interlink Networks hat ausserdem bekannt gegeben, dass es endgültige Marketing- und Technikabkommen mit der Pyramid Computer Systems GmbH, einem deutschen Hersteller von Netzanwendungsgeräten (www.pyramid.de), und der Resilience Corporation, einem in Sunnyvale, Kalifornien, ansässigen Hersteller von "fehlertoleranten" Serverprodukten (www.resilience.com) abgeschlossen hat. Bob Mattas, Director of Partner Development der Resilience Corporation, sagte, "Wir von Resilience glauben, dass die Kombination unserer vollkommen fehlertoleranten Server und der AAA Weltklasse-Software von Interlink Networks unseren Kunden eine RADIUS-Anwendung bietet, die bislang von keinem anderen Konkurrenten der Branche erreicht ist." Service Provider müssen sich den verändernden Marktanforderungen anpassen und gleichzeitig immer noch zuverlässige Basisdienste anbieten. Ihre Internet-Infrastruktur muss nicht nur kugelsicher, sondern auch zukunftssicher sein. Der Merit AAA Server, auf dessen Basis der AAA RADIUS Server von Interlink Networks weiterentwickelt wurde, managt derzeit die AAA-Anforderungen von Tausenden Internet Service Providern weltweit. Der Interlink Networks AAA RADIUS Server 5.0 ist eine ebenso zuverlässige Lösung mit verbesserter Handhabung, einer gesteigerten Leistung und erweiterten Funktionen. Die Version 5.0 entspricht den neuesten RADIUS RFC-Normen und ist geeignet, um die neueren Normen wie etwa DIAMETER und COPS zu ihrem Vorteil zu nutzen. Diese Kombination aus solider Leistung und "zukunftssicherer" Flexibilität bietet die echte Gewissheit, dass die Investitionen eines Service Providers jetzt und in Zukunft geschützt sind. Über Interlink Networks Interlink Networks hat sich auf Produkte für Internetinfrastrukturen spezialisiert, die Authentifizierungs-, Berechtigungsprüfungs- und Buchhaltungsfunktionen (AAA) gewährleisten. Die AAA Server-Leistungen von Interlink Networks sind der Schlüssel zu einer intelligenten Zugriffskontrolle, der Umsetzung von Vorschriften, der Überprüfung der Nutzung und der Bereitstellung der erforderlichen Informationen für die Fakturierung von Internetdiensten. Das Unternehmen mit Hauptgeschäftssitz in Ann Arbor, Michigan, wurde aufgrund eines "Spinout" der AAA-Technologie und einiger Softwareingenieure von Merit Network, einem weltweit anerkannten Entwickler, Hersteller und Implementierer von Internet-Technologien mit Sitz an der University of Michigan, gegründet. Zu den Hauptinvestoren von Interlink Networks zählen Siemens Mustang Ventures, Nokia Internet Communications und Arbor Partners, LLC. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.interlinknetworks.com ots Originaltext: Interlink Networks Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Casey Schesky, V.P., Sales and Marketing E-Mail: cschesky@interlinknetworks.com oder Melissa Kamm, Marketing Specialist E-Mail: mkamm@interlinknetworks.com beide von Interlink Networks, Tel. +1 734-821-1200 Internet: http://www.interlinknetworks.com Internet: http://www.pyramid.de Internet: http://www.resilience.com Internet: http://www.ariel.com

Das könnte Sie auch interessieren: