FinanzNachrichten.de

3.500 Wirtschafts-News von 150 Redaktionen
FinanzNachrichten.de vor Relaunch
Beta-Version bereits online

Wien (ots) - Seit heute ist die Beta-Version der neuen FinanzNachrichten.de-Internetseite unter der URL http://relaunch.finanznachrichten.de online verfügbar. In den kommenden Tagen werden von den rund 60.000 Abonnenten des Mediums noch Anregungen für Verbesserungen eingeholt und darauf basierende Feinschliffe vorgenommen. Täglich 3.500 Wirtschaftsmeldungen Mit zirka 3.500 FinanzNachrichten von rund 150 Medien bietet FinanzNachrichten.de nun einen noch umfassenderen Überblick über das weltweite Wirtschaftsgeschehen. "Der grösste Teil der News betrifft Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz", meint Redakteur Markus Meister. "Aber wenn sich bei bekannten amerikanischen Unternehmen wie Microsoft oder Enron etwas ereignet, dann gibt es auf FN prompt eine Menge Berichte zu den Geschehnissen." Direkt auf der Startseite befindet sich eine Übersicht der Unternehmen, zu denen es die meisten Neuigkeiten gibt. In der letzten Woche waren Enron, Nokia und Microsoft die Top-Themen. In den letzten 24 Stunden gab es zu EADS, Siemens und Infineon die meisten Nachrichten. Vorbild 'Bloomberg' - jedoch kostenlos "FN bietet dem Benutzer bestimmt nicht den Umfang an News, den ein 'Bloomberg' zur Verfügung stellt", sagt Meister. "Allerdings ist unser Medium unentgeltlich für den Benutzer, während das bei Investmentbanken verwendete amerikanische Informationssystem kostenpflichtig ist." Komplizierte Technik Im Schnitt besteht jede der täglich 3.500 Schlagzeilen aus 7 Wörtern. Jedes dieser Wörter wird überprüft, ob einer der 2.900 Suchbegriffe für die rund 2.000 erfassten börsennotierten Unternehmen enthalten ist. Somit benötigt alleine diese Keyword-Zuordnung über 70 Millionen Datenbank-Abfragen pro Tag. ots Originaltext: FinanzNachrichten.de Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: FinanzNachrichten.de (Internet Media GmbH) Tel. +43-1-5225195-0 mailto:Markus.Meister@FinanzNachrichten.de Internet: www.FinanzNachrichten.de Presse: www.FinanzNachrichten.de/Presse

Das könnte Sie auch interessieren: